Wie stark wurde das iPhone in vier Jahren verändert?

xlarge_screen_shot_2011-10-04_at_3.22.49_pm

Das iPhone gibt es mittlerweile seit über vier Jahren. In dieser Zeit hat sich vieles geändert: Vom Bildschirm über den Prozessor bis hin zum Gehäuse. Wie heftig die Änderungen über die Jahre hinweg waren, zeigt unser kleiner Abriss über die iPhone-Evolution bis hin zum neuen iPhone 4S.

Jede Linie in der Grafik repräsentiert eine andere iPhone-Spezifikation, die in jeder Generation zu finden ist. Jede Markierung auf der x-Achse markiert ein neues Modell.
Jeder folgende Steigerung oder Senkung korrespondiert mit den Faktor, um den sich die Spezifikation änderte.

Was hat sich also am meisten geändert? Statistisch gesehen sind das die Kamera, die CPU und der Speicher. Die Kamera wurde seit dem iPhone 3G jedes Mal verbessert. Das Gewicht blieb praktisch gleich. [Adrian Covert / Andreas Donath]

Tags :
  1. Steht doch nirgends dass der Arbeitsspeicher gleich geblieben ist.
    In der Grafik sieht man das er erhöht wurde.
    Das Gewicht vom iPhone 4 ist übrigens 5g höher als das vom iPhone 3G (132/137g),
    finde das ist schon ein merkbarer Unterschied.

      1. das macht doch keinen sinn. guck dir die skalen doch mal bitte an, dann müsste der cpu speed ja auch auf höchste skala gehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising