Fujitsu K, der Supercomputer

fujitsu_k-640x360

Diese ansprechende Plexiglas-Box hier ist ein Teil des Fujitsu K. Obwohl es aussieht, als würde sie Mars Riegel, Cola Dosen und Zahnbürsten an Geschäftsmänner verkaufen, gehört sie zum weltweit schnellsten Supercomputer.

Es ist ein Multiple-Core-Rechner, um es milde auszudrücken. Die aktuelle Version des Fujitsu K besteht aus 672 Gehäusen, welche 68.544 Acht-Kern CPUs beinhalten. Damit ist er nach Vorgaben in der Lage, insgesamt 8,2 Billiarden Berechnungen durchzuführen.

Des Weiteren wurde die Rechenleistung mit 1.8162 Petaflops pro Sekunde bewertet. Ein Petaflop/s definiert bis zu 1 Billiarde Fließkommaoperationen pro Sekunde.
Dieser Teil des Fujitsu K kann zurzeit auf der japanischen CEATEC 2011 Messe bewundert werden. [Gary Cutlack/Helene Gunin]

[via Techradar]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising