Unglaubliche Bilder von der iPhone 4S Kamera

xlarge_iphone4sshots

Wir wissen ja mittlerweile schon, dass das iPhone 4S eine herausragend gute eingebaute Kamera besitzt. Doch in Wirklichkeit ist sie sogar mehr als das. Die Beispielbilder der Kamera sind einfach unglaublich und ohne jegliche Nachbearbeitung. Unsere professionellen Fotografen stimmen da vollkommen zu.

Diese Beispielfotos, die Apple präsentiert, scheinen zu schön, um wahr zu sein. Zwar wurden auffallend wenige Nachtaufnahmen gemacht und die gezeigten Bilder wurden bestimmt von professionellen Fotografen unter absolut optimalen Bedingungen aufgenommen.

Doch selbst wenn das wahr wäre, gibt uns die Tatsache, dass all diese Fotos nicht retuschiert sind, eine schöne Vorstellung davon, was das Gerät alles kann. Die Aufnahmen von Apple sind zwar unter perfekten Bedingungen entstanden, doch eines ist sicher klar: Das iPhone 4S wird der neueste Grund dafür sein, wieso niemand mehr eine Point-and-Shoot Kamera kaufen wird. [Sam Biddle /Helene Gunin]

[via Apple]

Tags :
  1. Ich verkaufe sofort meine Spiegelreflexkamera, meine Reisekamera, mein Smartphone und kaufe dafür ein Iphone4s.
    Einfach genial diese Bilder… :-)

    1. Ja dann musst du aber auch sofort Urlaub nehmen und eine Reise in schöne Länder buchen, wo man solch schöne Bilder machenkann :-D

    1. Noch besser:
      ich räume den ganzen überflüssigen Kram aus der Spiegelreflexkamera raus und stecke ein Iphone4s in das leere Gehäuse.
      Dann liegt die „Iphone Cam“ besser in der Hand… :-)

  2. Von einer Spiegelreflex Kamera war auch nie die Rede, sondern von einer simplen Point-and-Shoot Kamera. Hauptsache Gizmodo dissen, scheint ja derzeit im Trend zu liegen jeden Beitrag auseinanderzupflücken…

    1. „Das iPhone 4S wird der neueste Grund dafür sein, wieso niemand mehr eine Point-and-Shoot Kamera kaufen wird.“

      wirklich niemand?

  3. Ich kann mir mal wieder nur an den Kopf fassen ob dieser Apple-Fanboy-Werberei!

    Die Kamera z.B. des Samsung Galaxy S2 macht ganz genau so gute Bilder!

    Apple hat mit dem iPhone-Update in Sachen Kamera lediglich zu den besten Geräten anderer Hersteller aufgeschlossen!

    1. Das ist Unsinn, ich habe erst vor einer Woche Bilder von meinem IPhone 4 mit denen des Galaxy S2 verglichen, und selbst da fand ich die Farbwiedergabe des Galaxy nicht so berauschend… Wie soll es denn da die gleiche Qualität wie das 4S haben???

  4. also die angedeutete tiefenunschärfe hat schon was…
    wobei es mich ja schon ein wenig wundert, dass apple keine fotos von schwierigeren verhältnissen macht. Schließlich sind die Ingenieure stolz auf ihr f 2,3 objektiv, mit dem man eigentlich auch gute dunklere fotos machen sollte.

  5. den job bei apple möcht ich haben… „fliegen sie zu den schönsten ecken auf der erde mit dem iphone prototypen und machen sie ein paar fotos!“

  6. „Zwar wurden auffallend wenige Nachtaufnahmen gemacht und die gezeigten Bilder wurden bestimmt von professionellen Fotografen unter absolut optimalen Bedingungen aufgenommen.“

    Ich sehe da jetzt ehrlich gesagt nicht eine der im Artikel erwähnten wenigen Nachtaufnahmen.

    „Das iPhone 4S wird der neueste Grund dafür sein, wieso niemand mehr eine Point-and-Shoot Kamera kaufen wird.“

    Stimmt!
    NIEMAND mehr.
    Siri ersetzt ja auch in Zukunft die Sekretärin für den Geschäftsmann. Arme Sekretäre, sind jetzt wohl komplett arbeitslos. Naja, so ist’s halt, das iPhone ist eben so magisch, dass selbst Uri Gellers Löffel sich vor Hochachtung verbeugt.

    Mal im Ernst, die Optik und die Bildergebnisse sind ja für ein Handy nicht schlecht, aber auch eine iKnipse kann nicht über die physikalischen Gesetze und die technischen Möglichkeiten hinwegfliegen. Vielleicht ist die Verarbeitung des Rohmaterials zum Endergebnis ganz gut, aber ICH würde sagen, jede andere 8MP Kamera mit ner etwas größeren Linse erzeugt besseres Ausgangsmaterial als die Möchtegern-iDSLR. Und die Retusche beginnt doch im iPhone schon bei der Verarbeitung zum Bildchen.

    Dieser Artikel ist echt mit Vorsicht zu genießen….
    Und generell muss ich sagen, ich mag Apple-Produkte auch, aber manchmal meint man, dass doch eher Gizmodo für den riesen Erfolg Apples verantwortlich ist.

  7. Diese Kamera stellt alles an Handy-Cams in den Schatten! Super, jetzt braucht man wirklich keine extra „Immer-dabei-Kamera“- mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising