OpenSource-Nachbau von Philips Ambilight taucht PC-Monitore in das richtige Licht

AdaLight

Flachbildfernseher von Philips bieten mit Ambilight eine Hintergrundbeleuchtung, die für angenehmes Licht und ein besseres Bild sorgen soll. Bastler haben nun ein System vorgestellt, dass auf OpenSource-Software basiert und die Funktionalität von Ambilight für PC-Monitore verfügbar machen soll.

AdaLight setzt dabei auf eine Software auf, die in Echtzeit die Inhalte auf dem Bildschirm  analysiert und die entsprechenden Farbeffekte generiert. Die nötigen Komponenten für den Ambilight-Klon können als Set bei Ladyada.net bestellt oder selber zusammengestellt werden, da die Entwickler alle Pläne auf der Homepage veröffentlichen.

[via ladyada]

Tags :
  1. Alternativ das „AmBX-Starterpaket“ von Philips kaufen. Habe drei Stück davon und möchte sie nie wieder missen. „Ambilight“ ist in meinen Augen eine richtig geile Sache! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising