Ist das iPhone 4S dreimal schneller als das iPhone 4?

4syesno

Wenn mehr als zwanzig Prozent der Weltbevölkerung Chinesen sind und das iPhone vor allem in China produziert wird, wer wird da wohl als erstes einen "Praxistest" vom neuen iPhone ins Netz stellen? Richtig, ein Chinese. Und der hat sich vor allem über mächtige Geschwindigkeitszuwächse gefreut.

Allerdings sollte man die vermeintlichen Geschwindigkeitszuwächse mit Vorsicht genießen. Klar, Safari startet im Video sofort, in den Benchmarks BrowserMark und Sunspider schneidet Safari deutlich besser ab (als sein Pendant auf dem iPhone 4).

Aber: Erstens startet Safari auch auf meinem iPhone 3GS sofort, wenn ich ihn gerade erst benutzt habe und nicht neu starte. Und zweitens ist nicht zu erkennen, welcher Teil der Geschwindigkeitszuwächse auf das modernere OS zurückzuführen ist. Gerade an der JavaScript-Leistung von Safari hat Apple mit iOS5 massiv gedreht. Nicht alles, was auf den ersten Blick am neuen A5-Prozessor liegt, rührt auch tatsächlich daher. Warten wir mal ab, bis iOS 5 und iPhone 4S tatsächlich raus sind und machen dann ein paar eigene Tests.

Was ich hingegen ganz nett finde, das sind die Siri-Einstellungen, die man im Video sieht. Bekanntlich versteht das deutsche Siri ja weniger Befehle als das englische. Aber Apple hat Siri eine eigene Sprachauswahl spendiert, die unabhängig von der zu sein scheint, die Ihr für den Rest des Systems einstellt. Ihr könnt Euer 4S also voraussichtlich deutschsprachig betreiben, mit Siri aber englisch sprechen. Oder französisch. Zugegeben: Viele Nutzer mit diesem Wunsch wird es vielleicht nicht geben, aber es geht, wenn man es denn will. [Sam Biddle / Tim Kaufmann]

[Via MacRumors]

Tags :
  1. Mit iOS 5 hat sich viel getan. Die Ladezeiten beim Browser, die Startzeiten der Apps, flüssigere Animationen, sogar eine simple SMS wird schneller gesendet. iCloud funktioniert auch super, vor allem „Fotostream“ finde ich hervorragend. Nur um ein paar Beispiele zu nennen. Das Gerät ist ein iPhone 4 (und iPad 2). Keine Lags wie damals mit iOS 4 am iPhone 3G…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising