Cadillac verbaut Smartphone-artiges Bord-System

Cadillac

Man könnte meinen, Cadillacs neues Bord-System CUE, kurz für Cadillac User Experience, scheint direkt einem Smartphone oder Tablet entsprungen. Neben Spracherkennung, einem konfigurierbaren Touchscreen inklusive haptischem Feedback und Gestenerkennung bietet das System auch die Anschlussmöglichkeit von bis zu zehn Endgeräten.

Herz des Systems ist ein 8 Zoll großer LCD-Bildschirm, der sich bei Annäherung der Hand selbst einschaltet. Die Symbole auf dem Display kann der Nutzer individuell anpassen, die fünf meist genutzten Funktionen werden auf der oberen Bildschirmhälfte angezeigt. Außerdem können bis zu 60 Anwendungen als Favoriten gespeichert werden. Dank Multi-Touch können Kartenausschnitte und Texte problemlos herangezoomt werden. Neben der Spracherkennung verfügt das System auch über eine Text-to-Speech-Funktion, die es dem Fahrer erlaubt, sich Textnachrichten vorlesen zu lassen, per Spracheingabe kann geantwortet werden.

Das System kann mit bis zu zehn Geräten, zum Beispiel MP3-Playern, entweder über Bluetooth oder USB-Anschluss verbunden werden. Hinter dem Display verbirgt sich ein ARM 11 Drei-Kern-Prozessor, das System selbst arbeitet mit Linux. Zusätzliche Apps, die sich der User herunterladen kann, sollen wohl in Planung zu sein.



Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising