Samsung und Google: Wann wird Android 4 ausgepackt?

Nexus Prime Teaser

Eigentlich sollte das als „Ice Cream Sandwich“ bekannte Android 4 samt eines neuen Vorzeige-Smartphone am 11. Oktober vorgestellt werden. Doch nach dem Tod von Apple-Gründer Steve Jobs und seiner anstehenden Beisetzung entschieden sich Samsung und Google dafür, die Präsentation zu verschieben. Noch immer ist offen, wann das „Samsung Mobile Unpacked“-Event nachgeholt wird.

Derzeit kursieren zwei mögliche Ausweichtermine durchs Netz. So berichtet Engadget unter Berufung auf eine „interne Quelle“, dass die Vorstellung nun am 19. Oktober in Hong Kong stattfinden soll, passend zur Messe AsiaD: All Things Digital. Dagegen würde sprechen, dass Apple an eben jenem Tag eine firmeninterne Gedenkfeier für Steve Jobs abhält. Als Alternative steht noch der 27. Oktober im Raum, den unter anderem TheNextWeb ins Spiel bringt. Die eigentlich Veröffentlichung von Ice Cream Sandwich und einem möglichen Nexus Prime dürfte allerdings unabhängig vom Termin der Vorstellung sein, da Google in der Vergangenheit immer einige Wochen nach Vorstellungsevents mit der Verbreitung von Updates begonnen hat.

[via Engadget , TheNextWeb]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising