Kurztest: Drahtloses 7.1-Surround-Headset für PlayStation 3 von Sony

ps3wirelessofficial

Zu einem perfekten Spiel gehört neben einer guten Idee auch eine ordentliche Grafik und nicht zu vergessen auch ein guter Ton. Mit Sonys drahtlosem 7.1- Surround-Headset wird das Spielevergnügen abgerundet.

Was uns gut gefällt

Sonys offizielles Headset für die Playstation 3 hört sich wirklich gut an – wobei nicht verschwiegen werden sollte, dass der 7.1-Surround-Sound nur virtuell ist. Der Kopfhörer kann gegenüber echten Lautsprechern, die rund um den Anwender verteilt sind, nicht ganz mithalten.

Als wir den Kopfhörer mit der Battlefield 3 Beta ausprobierten, wurde das Spiel deutlich aufgewertet, da man die Gegner und vor allem die Richtung, aus der sie kommen, mit dem 7.1-Surround-Headset einfach besser orten kann. Das klappt natürlich nur, weil der Sound so modelliert wurde, dass er zum Spielgeschehen passt.

Was uns nicht gefällt

Die Lautstärkekontrolle ist fürchterlich schlecht konzipiert und schlecht zu finden, obwohl das im Spielgeschehen gelegentlich notwendig ist. Wir haben deshalb häufig das Headset abgenommen, um die Lautstärke zu justieren. Das ist extrem nervig. Lautstärkeregler und Stummschalttaste finden sich direkt am Headset. Das Mikrofon lässt sich manuell einschieben, wenn es nicht benötigt wird.

Der Knopf zum Aktivieren und Ausschalten des virtuellen Surround-Sounds ertastet man ebenfalls nur sehr schwer. Sony setzt zur Tonübertragung ein USB-Dongle ein. So wird zwar vermieden, dass der Ton über eine miese Bluetooth-Verbindung transportiert wird, aber der USB-Port wird dann durch das Dongle belegt.

Fazit

Den Kaufpreis von 100 US-Dollar oder rund 75 Euro ist das Sony-Headset wirklich wert. Das ist deutlich weniger als ein 7.1-Boxensystem kostet und spart nicht nur Platz, sondern schont auch die Nerven der Nachbarn. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via Sony]

Tags :
  1. Kann man das auch unter Windows 7 verwenden? Bin auf der Suche nach nem ordentlichen Wireless Headset und bis auf das äußerst hässliche G35 gibts leider nichts auf dem PC-Markt :/

  2. Lautstärke ist schlecht zu finden? Ymmd. Hab das Headset seit Release in den USA aber das von euch beschriebene entspricht meiner Meinung nach nicht den Tatsachen. Und warum es einen Dongle hat wurde auch schon mehrmals erklärt. Ich für meine Person habe weder Probleme die Lautstärke anzupassen, den Sprachchat/Spielsound zu balancieren oder das Mic zu muten/entmuten. Und es funktioniert ohne zusätzliche Treiber unter Windows sowie Mac OS. Und das in der ganzen Wohnung (100qm). Allerdings nur in Stereo.

  3. Loool da hat Gizmodo ja wieder mal suuuuper recherchiert!

    1. Es ist nur ein läppisches Stereo-Headset, welches 7.1 Simuliert ;-)
    2. Die 7.1 Simulation ist nur für Spiele die diese Funktion auch unterstützen, ansonsten öder Stereosound.
    Und
    3. Der größte knaller ist….. Orginal O-Ton us.Playstation.com “
    * Surround sound on the PS3™ requires system software version 3.70 or later. Surround Sound does not work with Blu-ray Disc movies“ !!!!!

    Also bitteschön welch ein hirnamputierter Lurch hat sich denn bei Sony mit der Entwicklung dieser „überragenden neuartigen Wireless-Headset“ beschäftigt^^ :-D
    …LOOOOOL

    Nur deppen kaufen sich diesen 1000% überteuerten Stereo-Kopfhörer ;-)

    1. Ich fürchte Sie haben den Artikel nicht vollständig gelesen, sonst wäre Ihnen doch der Satz aufgefallen: „Sonys offizielles Headset für die Playstation 3 hört sich wirklich gut an – wobei nicht verschwiegen werden sollte, dass der 7.1-Surround-Sound nur virtuell ist.“

  4. @ Baba
    Wenn mal keine Ahnung hat …
    Nach deiner Aussage bist du definitiv jemand der dieses Headset nicht besitzt also Urteile nicht über was vom dem du keine Ahnung hast.
    Hab das Headset mehreren PS3lern aus meinem Freundeskreis vorgestellt und alle waren über den Sound mehr als begeistert.

  5. …gibt es allerdings mit der Funkfrequenz. Teilweise kollidieren Router, Controller oder wie bei mir der Gitarren-Controller. Abhilfe soll ein verlängerndes Kabel für den USB-Dongle schaffen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising