Halloween 2.0: LED-Kürbis statt Gemüsefratze

led-kuerbis

Der Brauch, am Abend vor dem 1. November verkleidet durch die Straßen zu ziehen und nach Süßem zu betteln, wird auch hierzulande immer beliebter. Halloween nennt sich der Trend aus den USA, der jedes Jahr mit höheren Wellen zu uns herüberschwappt. Und dazu gehört ein Kürbis vor der Haustür.

Wer sich jetzt nicht die Arbeit machen möchte, einen ganzen Kürbis auszuhöhlen und eine Fratze in die Schale zu schnitzen, kauft den 8-Bit Jack O’Lantern von ThinkGeek. Der Plastikkürbis ist mit LEDs ausgestattet, die Augen, Nase und Mund der Grimasse flackern lassen. Statt Kürbissuppe und gerösteten Kürbiskernen gibt es dann zwar einfach nichts zu essen. Dafür habt ihr jedes Jahr den obligatorischen Veranda-Kürbis schon fix und fertig einsatzbereit. Happy Halloween!

[via craziestgadgets.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising