Wie sich Steve Jobs‘ erste Freundin an ihn erinnert

rollingstonestevejobs[1]

Das Rolling Stone Magazin hat seine Titelgeschichte Steve Jobs gewidmet. Unter anderem kommt dabei Steve Jobs' erste Freundin Chrisann Brennan zu Wort. Sie spricht über die Zeit mit Steve Jobs, bevor er bei Apple tätig wurde. Den Steve Jobs, der Bob-Dylan-Fan war und der liebestrunken romantische Gedichte verfasste.

Vieles was Brennan erwähnt ist bereits bekannt. Wie sehr sie sich liebten zum Beispiel, oder dass Steve gegen Bezahlung bei Alice im Wunderland mitgespielt hat. Sie beschreibt aber auch Steves Wesen, zum Beispiel, dass es sich nicht durch Sorgen oder Erwartungen einschränken lies. Sie berichtet davon, wie Steve sich einfach nie Sorgen um Geld gemacht hat, auch wenn er nur wenig davon hatte. Einmal warf er sogar all sein Geld ins Meer.

Wer die komplette Geschichte lesen will, sollte einen gut geordneten Zeitschriftenhandel aufsuchen und dort den Rolling Stone kaufen. [Klaus Deja / Casey Chan]

[via Rolling Stone]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising