HP TouchPad erhält ein webOS-Update

HP Touchpad

Für HPs aufgegebenes TouchPad gibt es ein Betriebssystem-Update, das einige Funktionen des Geräts verbessern soll. Doch die Zukunft von webOS sieht weiterhin sehr düster aus.

Das Update auf WebOS 3.0.4 verbessert die Kamera-Anwendung und die Anbindung an Handys, die nicht von HP stammen. Außerdem gibt es kleine Verbesserungen am Benutzerinferface und ein Update der Entwicklerwerkzeuge für webOS.

Geht es nun mit dem TouchPad doch weiter und wird webOS nicht beerdigt? Angeblich will HP noch diese Woche über das Schicksal des Betriebssystems entscheiden. Aber auch Ari Jaaksi, der immerhin das Projekt webOS federführend verantwortet, weiß noch nichts darüber. In seinem Blogpost schrieb er, dass er zur Zukunft von webOS keinerlei Neuigkeiten kenne. [Kyle Wagner / Andreas Donath]

[Via Ari Jaaksi, ZDnet]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising