Zwischenstand: Alles, was wir über Nokias Windows-Phones wissen

nokia-mango-phone-2

Nächste Woche findet die Nokia World statt. Wir erwarten, dass Nokia mindestens ein Windows-Phone vorstellen wird. Grund genug, zusammenzutragen, was wir darüber bereits wissen.

Dreh- und Angelpunkt wird das Gerät sein, das je nach Gerücht Sea Ray, Sun oder Nokia 800 heißt. Es wird voraussichtlich mit einem 3,7 Zoll großen Super AMOLED Display ausgestattet sein und außerdem über einen 1,4 GHz Prozessor verfügen. Voraussichtlich kommt es zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in den Handel, einige meinen sogar schon, konkret den 15. November 2011 als Erstverkaufstag benennen zu können.

Erst wenige Stunden alt sind die Gerüchte um ein weiteres Nokia-Windows-Phone, das „Saber“. Es dürfte mit einem 1,4 GHz Prozessor, einem 3,5 Zoll WVGA Display und einem Gigabyte RAM ausgerüstet sein. Mehr ist darüber bislang nicht bekannt.

Deutlich vager sind die Berichte über das riesige Nokia Ace, das angeblich nächstes Jahr bei AT&T an den Start gehen soll und danach vielleicht auch nach Europa kommt. Es soll sich dabei um das erste LTE-Windows-Phone handeln. Zugleich soll es auch HSPA+ unterstützen. Das wird ein Fest: Ein stromhungriges Mango, zwei stromhungrige Funktechniken und ein großes Display – da ist der Akku schon zum zweiten Frühstück leer.

Andy Lees, Microsofts Chef für die Windows-Phone-Sparte, wurde zuletzt von All Things D mit den Worten zitiert, dass Microsoft „mit LTE wartet, bis es den Akku nicht mehr so belastet“ und nicht „gegen Dual Core Chips“ ist. Interpretiert wird das gemeinhin als „LTE und Dual-Core-Chips kommen in der Zukunft, nicht jetzt“.

Ich bin mal gespannt, was die Nokia World an konkreten Neuvorstellungen bringt. Smartphone-Fans, die sich weder für iOS noch für Android begeistern können, bleibt derzeit ja kaum etwas anderes übrig, als ihre Hoffnungen auf Windows Phone zu konzentrieren. Dass das nicht unberechtigt geschieht, hat Microsoft mit dem gelungenen Mango-Update erst kürzlich bewiesen. Jetzt noch gescheite Hardware von Nokia und performante Apps und das bislang etwas flügellahme Windows Phone 7 kann endlich richtig abheben. [Tim Kaufmann]

Tags :
  1. Also wirklich – haben Sie schon mal ein Mango in der Hand gehabt? Z. B. das neue Radar?

    Lahm? Sogar auf meinem HD2 macht es jedem Android Beine! WP7 ist schnell – ja es ist sogar so schnell, dass die Blitzer-App Blitzer erkennt, bevor sie überhaupt aufgebaut sind! Hehe, na gut – dafür kann aber MS nichts.

    Dennoch, in Sachen Social Communities und smoother, intuitiver Bedienung gibts momentan nichts besseres auf den Markt! Und meine EOS 50D möchte ich auch nicht gegen ein Handy tauschen… ;)

  2. Also WP7 hat wirklich Zukunft, denke ich. WP7 ist eines der besten Betriebssysteme. Aber auch die Technik des Handys bewegt die Leute zum Kaufen! Software kann man immer Updaten (Auch wenn es über ROM-Cooking gehen muss)! Hardware nicht! Es dauert nicht lange die ersten DUOCORES auf dem WP7 kommen. Dann sind die jetzigen Single out! Wenn bald sogar QUADS kaufbar sind, dann hat man nun einen falschen Kauf getätigt! So denken viele. Deshalb verstehe ich nicht, warum MS-Leute so lange sich Zeit mit Hardwareupdate gelassen haben. Konkurrenz zieht mächtig up… MS guckt hinterher… Schade finde! Was tun die INGIS von MS. Man kann immer sagen: UNSER SOFTWARE BRAUCHT KEINEN DUOCORE. APPLE HAT ES AUCH GESAGT. DOCH SOGAR APPLE IST SCHON AUF DUOCORE UMGESTIEGEN! MARKETING! NICHT WEIL MAN ES BRAUCHT! DIE KUNDEN WOLLEN ES SO!
    MS DRÜCKT AUF DIE TUBE UND BRING UNS ENDLICH DEN TECHNIKSTAR MIT MS SOFTWARE RAUS! MANGO HIN TANGO HER und APOLLO! Es dauert zu lange. Viele warten nicht und wandern auf das andere Lager. Die anderen haben die DUOS und die besseren Grafikchips on Board. HTC und andere können es. Die haben es mit HTC HD2 bewiesen, dass Sie volle Unterstützung geben. Wenn es von euch nicht kommt, was sollen Sie liefern! Die Unterstützung der Software ist viel wichtiger. UND NOCH WAS: Bindet endlich die Fußblockaden los! Vielfalt ist besser als Monotonität!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising