Bart-Trimmer mit Touchscreen

remington_touch_trimmer[1]

Selbst der trendige Drei-Tage-Bart muss ab und zu präzise gestutzt werden. Daher hat Remington einen Trimmer mit Touchscreen entwickelt, bei dem auch die Schnittlänge elektronisch eingestellt wird.

Von dem monochromen Display kann der Akkustatus, die verbleibende Laufzeit mit der aktuellen Akkuladung und der Status der Tastensperre abgelesen werden. Ein Bartrasierer mit Tastensperre, das muss die Zukunft sein. Durch zwei Touch-Tasten kann die Schnittlänge in 175 Stufen zwischen 0,4 mm und 18 mm elektronisch eingestellt werden. Die Klinge ist zudem titanbeschichtet und selbstschärfend, wodurch sich auch Männer, denen Eisenwolle im Gesicht wächst, mit Leichtigkeit rasieren können.

Der Akku kann ganz normal über eine Steckdose oder ganz modern über einen USB-Anschluss geladen werden. In den USA kann der Rasierer für 50 Euro direkt bei Remington bestellt werden. [Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[via RemingtonUncrate]

Tags :
  1. Stelle gerade fest, dass man den Remington Trimmer MB4550 bereits seit Juli bei Amazon Deutschland kaufen kann und ich ihn mir da damals schonmal anschaut habe…ich dachte ihr stellt hier neue Dinge vor… =/

    Der Rasierer soll aufgrund der sehr unausgereiften Touchscreen Technik nicht unbedingt empfehlenswert sein. Lieber weiter auf Alternativen warten.

  2. das teil sieht wirklich vielversprechend aus. der touchscreen selbst ist in meinen augen da sogar zweitrangig. 0,4 mm schafft derzeit kein bartschneider auf dem europäischen markt. die zusätzlichen features wie usb-anschluss versteh ich zwar nicht, aber auch im design macht sich remington so langsam. werd das verfolgen!

  3. Hallo, dieser Barttrimmer ist wirkich super. Ich selbst besitze ihn nicht aber ein guter Freund hat sich den Remington Barttrimmer gekauft und er ist mehr als begeistert. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising