Die Kaffee Wand: Designer zeigt Konzept für neuartige Kaffeemaschine

Black_Luk

Black Luk soll das gute Stück heißen, dass den Kaffee scheinbar aus der Wand fließen lässt. Denn das Gerät wird fast wie ein Flat-Screen einfach an die Zimmerwand montiert. So richtig praktisch wirkt die Maschine allerdings trotzdem nicht.

Eine gute Methode, um ein wenig Platz in der Küche zu schaffen, ist Black Luk mit Sicherheit. Wie der Nutzer allerdings Kaffee, Filter und Wasser nachfüllen soll, hat der Designer Song Ah Lee bisher nicht verraten. Außerdem scheint die Maschine nur mit der integrierten Tasse kompatibel zu sein. Die lässt sich aber immerhin ganz handlich nach Gebrauch in der Maschine verstauen.

Seine Alltagstauglichkeit wird das Gerät aber erst noch in der Praxis beweisen müssen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising