Tron-Uhr von Tokyoflash: Bis Donnerstag zum Launch-Preis

kisai_seven

Leicht zu lesen sind die Uhren von Tokyo-Flash –zumindest auf den ersten Blick – selten. Dafür wirken die futuristischen Designs meist als cooler Blickfang. Nun hat der Hersteller mit der Uhr Kisai Seven einen neuen limitierten Kassenschlager im Shop.

Erhältlich ist die durch Tron inspirierte Uhr mit blauen oder weißen LEDs. Das Armband ist aus Hartplastik und lässt sich jedem Handgelenk individuell anpassen. Wie die Zeitanzeige funktioniert, könnt ihr euch im nachfolgenden Video ansehen.

YouTube Preview Image

Einschließlich Donnerstag gibt es das Modell zum Launch-Preis von 99 Dollar (73,33 Euro), ab Freitag muss man 139 Dollar abdrücken.

Tags :
  1. aufjedenfall ein sehr schickes gerät! allerdings ist der preis etwas hoch für eine uhr die irgendwie nicht wirklich zu gebrauchen ist und die batterie bei 300zyklen den geist aufgibt. was ich auch noch nicht rausgefunden habe: wie lange hält die batterie, wenn man die uhr im 30sekunden-zyklus audblinken lässt? naja… nach einem monat die uhr wieder aufladen im “standardmodus” (was heißt standardmodus?) find’ ich blöd. leider eher spielerei als richtig coole uhr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising