Ein Apfel-Etikett, das aus Wasser Seife macht

1025_label_640

Diese Idee ist einfach genial, am liebsten würde ich mir einen Korb voller Äpfel kaufen und diese auf der Stelle waschen. Statt das kleine Etikett darauf abzureißen und sich zu fragen, ob man zum Waschen des Apfels Seife benutzen sollte, kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Der Erfinder Scott Amron hat sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: Wenn Wasser auf das FruitWash Etikett trifft, entsteht eine organisches Seife, welche den Schmutz, die Pestizide und Bakterien von den Äpfeln beseitigt.

Das Etikett ist bislang noch nicht auf dem Markt erschienen, doch da Amron bereits als Erfinder des Key/Ring bekannt geworden ist, weiß man, dass er genug Erfahrung damit hat, seine Produkte Wirklichkeit werden zu lassen. [Roberto Baldwin/Helene Gunin]

[via AmronExperimental]

Tags :
  1. Mich Nerven ja die Äpfel, auf denen eine dicke Wachsschicht ist, die man kaum ab bekommt. Wenn das neue Etikett da auch hilft, Super.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising