Gizmodo-Fotowettbewerb: Das Finale

apu-fotowettbewerb-philip-nellessen

Die Fotos der Finalteilnehmer unseres Fotowettbwerbs »AMD APU reist um die Welt« sind da. Jetzt könnte ihr abstimmen, welches Bild euch am besten gefällt.

Hier sind die acht Kandidaten. Ihre Aufgabe war es, eine AMD-APU möglichst gekonnt in Szene zu setzen. Schaut euch die Bilder in Ruhe an und entscheidet, welches euer Favorit ist. Ganz unten im Artikel könnt ihr bis zum 3. November abstimmen. Für das Gewinner-Foto gibt es ein Lenovo ThinkPad Edge E525.

 

Foto 1 von Andreas Parteli

 

Foto 2 von Angelo Steinbach

 

Foto 3 von Christian Naumer

 

Foto 4 von Dennis Albers

 

Foto 5 von Fabian Müller

 

Foto 6 von Jochen Seyrer

 

Foto 7 von Pascal Rothe

 

Foto 8 von Philip Nellessen

 

((Update))
Die Abstimmung ist abgeschlossen, hier das Ergebnis:

Wir gratulieren Angelo Steinbach ganz herzlich zum Gewinner-Foto und zum Lenovo-Notebook, möchten uns aber auch bei allen anderen Teilnehmern für ihre tollen Fotos bedanken!

Tags :
  1. Ich finde die Nummer 2 am besten aus dem Grund, das der Hintergrund ehr verschwommen ist aber immer noch echt schön gehalten ist, und somit die Aufmerksamkeit aufs Wichtige fällt dem »AMD APU.
    Die anderen Bilder haben einen ,was die Grafik angeht, perfekten Hintergrund …jedoch lenkt dieser durch seine intensiven Farben ehr vom Wesentlichen ab….

    1. na am blendenrädchen drehen kann jeder ;)

      und man sollte immer das thema des wettbewerbs im hinterkopf haben und in seine bewertung mit einbeziehen…

      in meinen augen kann sowas nur eine jury entscheiden… weil leute immer ausser acht lassen, was das thema war und sich nur vom rein optischen leiten lassen als von der idee und der umsetzung…

      ich kann dir sachen fotografieren und irgendwo damit mitmachen… das sind die geilsten fotos die du je gesehen hast, mit wirklichen grenzgängen der kamera aber es passt einfach nicht ins thema ;)

      so long… :)

  2. NEEEIN DAS GLAUB ICH NICHT! Bild Nr. 2 ist in Bremerhaven aufgenommen! Das ist der Radarturm im Hintergrund! Meine Stadt ist berühmt!!!! ;)

  3. Erst 29% für Andreas Parteli? Wär schon langsam mal Zeit , dass der Balken vom Foto Nr. 1 den von Nummer 2 überholt :)

    Tja ,Genialität und Ästhetik wird halt nicht von jedem gleich erkannt, vielleicht sollte man hier zwei Mal hinsehen?

    mfg

  4. Das ist doch nicht genial, wenn ich die APU in meinen Garten schmeiß und das fotografier. Zwei Meter laufen kann jeder – außer Rollstuhlfahrer.

    1. zum Garten: und ein Foto mit ner Stadt dahinter wo ich nur aufn Balkon gehen brauch ist besser? ^^ Ajajaj wen man in diesem Forum Leute beleidigen muss, nur weil sie gute Fotos haben ist das echt Mies

      1. hmm… ich finde man sollte die bilder immer noch unter dem aspekt des themas bewerten… was da war: ein chip geht um die welt! (oder so ähnlich) und ja… ich sehe da nur wirklich einen chip, der um die welt gereist ist… auch wenns nur 5 stunden flug waren… aber er landete im roten meer UNTERWASSER…

  5. sieht so aus dass der angelot draufgekommen ist wie man beim explorer die cookies löscht und dann 500 mal selfvote gemacht hat… kann doch nicht sein dass eine stinkende billige stadt, schöne natur mit morgendlichem tau bevorzugt wird!
    foto 1 sollte klar gewinnen

    1. Bekanntlich sind Geschmäcker verschieden. Mir persönlich gefällt Foto 2 besser. Du kannst nicht jedem deinen persönlichen Geschmack aufdrücken. Menschen sind Individuen und das ist auch gut so.

  6. Optisch ist Foto 1 am besten, habe aber für Foto 2 gevotet, da es meiner Meinung nach am besten zu dem Wettbewerb passt. Der Titel lautet ja nicht umsonst “»AMD APU reist um die Welt«”. Eine Stadt trifft es da meiner Meinung nach am besten ;)

    LG

    1. das bild is definitiv das einzige bild, das um die welt gereist ist… auf mein balkon, in den garten gehen, oder in den stadtpark kann jeder… im sinner des themas gibt es NUR 1 Foto… PHILIP NELLESSEN und sein super tauchlehrer ;)

      1. fürs verständnis: die koralle ist härter, als der platinen.teil des chips, es hat ihr also nicht weh getan, ihn rein zu klemmen

  7. hahaha günni… du warst offensichtlich noch nie tauchen ;) komm mal bitte zu mir nach ägypten ;) ich weiß sogar noch exakt, welche hartkoralle das war ;) und dann zeig ich dir die vertiefung… die koralle hat millionen rillen… die wände der rillen sind HART d.H die APU steckt da drin ;)

    wenn ich meine photoshop künste hätte eingesetzt, hätte ich auch die restlichen schwebeteilchen (von philipp aufgewirbelt :P ) bzw die restlichen farben wieder reingezaubert!! … photo gemacht und vom kamerachip wurde die direkt eingesendet…

    wer zweifel hat mail me ;)

    1. Als wenn man unter Wasser Fotos schießen kann. Da kommt doch voll Wasser in die Linse. Außerdem sind Korallen aus Holz und Bäume wachsen nicht unter Wasser.

      1. haha, nee, is klar… hast wohl mal bei nem strassenhändler echte koralle für viel geld gekauft, die sich dann als bemaltes holz rausgestellt hat ;-)

        aber recht hast du, leben unter wasser gibt es nicht, die würden doch alle ertrinken^^

    2. Ne, ernsthaft jetzt. Wie soll das da reingeklemmt sein, wenn man die untere Ecke erkennt? Die müsste dann doch theoretisch von der Koralle verdeckt sein, ist sie aber nicht.

      1. ist nicht dein ernst, oder??? …

        erstens: unterwassergehäuse! WP-DC-34 kannste mal googeln ;)

        zum rest mit holz und den bäumen schreib ich lieber nix… ^^

        wenn du mal genauer hinschaust, der die das APU steht auf der ecke… fällt nicht um, aufgrund des wassers, dass das ganze förmlich stützt… und die APU lehnt an die vertiefung der koralle, die auch auf dem bild zu erkennen ist…

        so long…

      2. ganz klares “na und?” – ich habe keinen pc, in den sie reingepasst hätte und musste sie nicht zurück schicken – also darf sie doch kaputt gehen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising