“Akkugate”: iOS 5 ist schuld

1028_battery_640_01

Seit der Einführung von iOS5 finden sich in  Apples Support-Forum Klagen darüber, dass vollständig aufgeladene iPhones 4S und auch ältere iOS-Geräte nach einem Update auf iOS 5 weniger als einen Tag durchhielten - und das sogar bei geringer Nutzung. Die Probleme mit den leergesaugten iPhone-Batterien sind offenbar tatsächlich softwarebasiert.

“The Loop” berichete, dass nach Angaben von Apple ein paar Bugs im Betriebssystem dafür verantwortlich seien, aber bisher ohnehin nur ein paar Kunden davon betroffen waren.

Dann also: Schnell her mit dem Update 5.0.1. [Sam Biddle/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Loop]

Tags :
  1. 5.0.1 beta ist bereits für devs verfügbar…
    komisch nur das fast jede version ab ios 4 immer probleme mit den akkus verursacht hat ?

  2. Wäre möglich. Allerdings kann ich nach dem Update auf iOS 5 (iPhone 4) keine Verschlechterung feststellen. Ich nutze aber auch nicht den Reminder und seine ortsabhängigen Erinnerungen…

  3. Also ich hab ein iPhone 4s 16 GB in schwarz und bei mir hält der Akku ungelogen 2 Tage bei normalen Nutzen und 1 1-2 Tage bei intensiever Nutzung, versteh den Wirbel um die schlechte Akku Zeit nicht :) PS: WLAN und 3G usw laufen Dauerhaft

    1. wow super Leistung vom angebissenen Apfel
      Tatsächlich 2 ganze Tage hält der Akku? hihihihi

      Bei meinem Handy muss ich, bei normaler Nutzung, erst nach ca. 1 Woche wieder aufladen
      Das ist echtes WOW ;)

      1. Wir reden hier über smartphones tyler, nicht um ein Nokia 6210. hat natürlich seine Vorteile wenn man in der zeit ein wenig stehen bleibt und dann mit sowas hier versucht rumzuprotzen, und wenn du gleich mit Galaxy s2 kommst, dann wird das hier langsam richtig peinlich

        lg

  4. Hoffentlich wird das mit iOS 5.0.1 geregelt. Ist mir auch aufgefallen dass der Akku schneller leer geht. Aber iOS 5.0 ist echt toll ! (:

  5. peinlich, einfach nur peinlich.
    mein sgs2 hält 2 bis 3 tage durch. umts tagsüber durchgehend an.
    7 email konton mit sofort-update feature.
    tzz apple wird immer beschissener

    1. Erzähl nicht solchen Quatsch, du Märchenonkel! Ausgerechnet das SG 2, welches einen total beschissenen Akku hat, als Referenz zu nehmen. Voll in’s Knie geschossen, Fandroide…peinlich, einfach nur peinlich.LOL :D

      1. Haha, hab beide Handys, das S2 und das 4S (auf Wunsch mach ein Foto xD) und das iPhone hat ne bessere Laufzeit, zumindest bei mit :)

  6. Schon mal darüber nachgedacht, das ein stärkerer Prozessor auch mehr Leistung braucht?
    Aber im Apple Zauberland ist ja alles so magic. Grundlagen der Physik wird durch Marketing ersetzt.

  7. iPad 1, iPad 2, iPhone 4 32GB. iPhone 4S 16GB und iPhone 4S 64GB laufen alle mit iOS 5 ohne Akkuprobleme (behaupte sogar, daß das iPhone 4 seit iOS 5 länger durchhält). Die iPhones halten je nach Nutzung 1-2 Tage durch. Erst wenn alle Mitteilungs- und Ortungsdienste an sind, ist der Akku am Abend leer. Alle haben kein Simlock und werden mit O2-Karten betrieben. Somit kann ich die negativen Meldungen aufgrund von eigenen Praxiserfahrungen überhaupt nicht nachvollziehen.

  8. Ich halte nicht viel von IPhones, da es viel bessere Smartphones gibt und dazu noch halb so viel wie das IPhone 4s kosten. Die Preise von IPhones sind ja schon exorbitant hoch meiner Meinung nach, aber wer es sich leisten kann ^,^.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising