Die Transformers kommen diesmal in 1D

transformers_1d

3D wird mittlerweile so häufig kritisiert, dass College Humor die Frage aufwirft, ob nicht auch 2D überflüssig ist. Um das zu belegen, haben sie einen Trailer für Transformers in 1D gebaut.

Man kann nicht nur die 3D-Brillen weglassen, sondern muss sich lediglich auf einen unendlich dünnen Streifen im Bild konzentrieren. Das macht das übliche Kinoerlebnis viel angenehmer für die Augen.

Und um ganz ehrlich zu sein, fand ich die Transformations-Sequenzen in diesem Trailer viel zufriedenstellender als das, was Michael Bays Team erstellt hat. Und die einzige vorhandene Dimension hier passt auch wunderbar zu der schauspielerischen Leistung von Shia LaBeouf in allen drei Teilen. [Andrew Liszewski/Helene Gunin]

[via College Humor]

Tags :
  1. fail!
    singularitäten kann man nicht wahrnehmen. selbst wenn sie millionen von kilometern in die länge gezogen wurden.
    dieser film ist einfach nur unlustig und totaler fail. nur ein jemand ohne gehirn würde so etwas lustig finden. aber was sage ich da. applefanboys gibt es ja hier zuhauf

    greez applepie.

    1. Wie kann jemand andere Menschen der Gehirnlosigkeit bezeichnen, der eine gruselige Interpunktion hat, die Groß- und Kleinschreibung vollkommen missachtet und dümmliche Jugendsprachbegriffe wie „Fail“ verwendet?

      Aber mal auf deinen Hass gegen Apple bezogen: nimmst du so eine Haltung eigentlich auch gegenüber Google ein? Denn man kann über Apple und seine Kunden (oder „Fanboys“, wie du sie nennst) sagen, was man möchte, aber im Gegensatz zu Google hat es Apple nicht mal im Ansatz geschafft einen so extremen Hype auszulösen, dass ihr Firmenname sogar in verschiedenen Sprachen ein Verb wurde. Und ich kenne niemanden, der eine andere Suchmaschine benutzt als Google.
      Also könnte man durchaus jeden Nutzer von Google als Google-Fanboy bezeichnen – und davon gibt es mehr als Apple-Kunden ;)

      Also pass lieber auf die wahre Bedrohung auf: Google.

      P.S. wer sich so intensiv mit seinem Hass auf etwas beschäftigt, dass er es sogar vollkommen außerhalb des Kontexts nicht mehr weglassen kann, der hat eindeutig tiefer sitzende Probleme damit ;)

    1. was genau meinst du?
      es ist doch wohl schon allgemein bekannt, dass beim kauf bzw. der verwendung von appleprodukten große teile des gehirns, dem teil des gehirns untergeordnet werden, welcher für das religiöse emfpinden verantwortlich ist.
      da bleibt das rationale denken auf der strecke…ist doch selbstredend. ich benenne nur die fakten. deal with it!

      greetz applepie

      1. Also, allgemeiner gesagt: Apple-Produkte lösen eine (als positiv wahrgenommene) emotionale Reaktion bei Kunden und Nutzern aus.
        Jetzt musst du mir mal eine Sache nennen, die das sonst noch kann, ohne aktiv auf die biochemischen Prozesse des Körpers (wie z.B. Psychopharmaka, Drogen etc.) einzuwirken – ich schätze, da wird es schon relativ dünn. Andere Menschen können das, eventuell Tiere, die Natur in sich und vor allem Kunst. Also was auch immer Apple mit seinem Produkten macht, sie scheinen eine ähnliche Wirkung wie die zuvor genannten Dinge damit erzeugen zu können.
        Und das kann man drehen und wenden, wie man will: wenn man das schafft, dann ist an den Produkten mehr dran als einfach nur die simple Hardware. Das geht auf eine Ebene der User Experience, die sich die meisten anderen Unternehmen nur wünschen können zu erreichen.

  2. iSlave muss wohl ein Zombie sein, so oft wie er das Wort Gehirn (falsch) schreibt…trotzdem hat er recht, 1 Dimension kann man nicht so darstellen.

    Geh mal lieber wieder mit deinem 300€ Industrielaptop spielen, anstatt mit deinem unbegründeten Hass gegen Apple(user) jedem hier auf den Sack zu gehen. Du bist btw. DAS Paradebeispiel für einen dummen Menschen – Ignorant, egoistisch und auch noch stolz darauf.

  3. Warum ist der begriff „Apple Fanboy“ so bekannt und wird von allen als beleidigung aufgenommen? Ich bin ein Android Fanboy und finde es völlig in Ordnung wenn mich jemand so nennt und fasse es auch nicht als Beleidigung auf.
    Vielleicht liegt es einfach daran dass die Apple Fanboys sich als was besseres halten ;-)

  4. Hmm :-)
    Sind irgend welche Gehirnzellen abgeschmort oder wieso kommt einem Transformer in 1D in den Kopf :D Ich bezweifle ernsthaft, dass das ernst gemeint ist, doch wenn es doch ernst gemeint ist …
    :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising