Jerky Gun: Fleischkanone für den Heimgebrauch

Jerky Gun von Weston

Hack rein, Abzug betätigen, Jerky raus – so schnell geht die hauseigene Produktion des in Amerika sehr beliebten Jerky (Trockenfleisch-Snack).

Die Jerky Gun von Weston kommt mit vier rostfreien Aufsätzen daher, sodass sich leckeres Jerky in unterschiedlichen Formen schießen lässt. Die Kanone fasst 1,5 Pfund (knapp 700 Gramm) Fleisch, kostet 41 US-Dollar (30 Euro) und ist auf Amazon.com erhältlich. Jerkifikation! [Andrew Tarantola/Thomas Wilke]

Tags :
  1. Schön das es solche Idioten gibt, die für einen einfachen Silikonpistilengriff so viel bezahlen …. Nur bescheiden, das hier keine Bilder von diesem Ding gezeigt werden :(

  2. Visitor du kleiner Klugscheisser…heb deinen Fetten hintern hoch und geh mal in der Baumarkt…das ist nicht nur ein normaler Silikonpistolengriff. Wenn dann ist das eine Teigspritze aus der Bäckereibranche.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising