Red Scarlet, die neue Überkamera

f08af62c95ea15f7de7f59720b729099

Gut, natürlich könnte man 60.000 US-Dollar für eine Arri Alexa oder 16000 US-Dollar für die Canon C300 ausgeben. Allerdings kann man auch mit der Red Scarlet 4K-Videoqualität für weniger als 10000 US-Dollar haben.

Die Kamera ist lediglich taschengroß und wurde seit der ersten Version kräftig weiterentwickelt. Sie kann nun in voller 4K-Auflösung filmen, also in 4096 mal 2160 Pixel, Stillaufnahmen werden mit maximal 5120 mal 2700 geschossen, und einer maximalen Framerate von 120 Bildern pro Sekunde.

Anders formuliert: Sie filmt 50 Megabyte pro Sekunde. Beeindruckend. Im November soll sie verfügbar sein. [Andrew Tarantola/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Techcrunch]

Tags :
  1. Und was gibt es für unter 10k Dollar? Den Body, sonst rein gar nichts! Bei den beiden anderen Kameras reicht eine Optik und es kann losgehen, bei so einer blöden Red muss man jeden Dreck extra kaufen und ist dadurch ohne große Anstrengungen weit über dem Preis einer Alexa, oder einer F65…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising