Der Tegra 3 nackt

tegra

Wir alle warten gespannt auf erste Tablets mit Nvidias Quadcore-Wunder Tegra 3. Inzwischen hat "Wireless Goodness" ein erstes Bild vom Chip auftreiben können.

Wenig verwunderlich: Er sieht aus wie jeder andere Chip. Doch unterhalb der Hülle liegt jede Menge faszinierende Ingenieurskunst. Vier Kerne für die Grafikdarstellung, plus ein langsamerer, geheimer Kern für zusätzliche Aufgaben. [Sam Biddle/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Wireless Goodness via Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising