USA: Vier bis fünf Schusswaffen werden täglich an Flughäfen gefunden

TSA Displays Contraband AT JFK Airport In New York

Die Sicherheitskontrollen an Flughäfen sind streng, trotzdem gibt es immer wieder Leute, die glauben, sie könnten Schusswaffen mit ins Flugzeug nehmen. In Amerika findet das Sicherheitspersonal pro Tag vier bis fünf Schusswaffen bei den Passagieren.

Laut der amerikanischen Behörde für Flughafensicherung TSA vergessen die meisten Passagiere einfach, dass sie noch eine Waffe in der Tasche haben. Manchen Leuten will man das jedoch nicht ganz glauben: Ein Passagier am Dallas-Forth Worth Airport hatte eine Umhängetasche mit zwei Pistolen, drei Magazinen, acht Messern und einer Handsäge dabei. [Klaus Deja / Casey Chan]

[via CNN]

Tags :
    1. Weil man eben von nem Tech-Blog anderes erwartet als ne Strick-Anleitung für Oma Ilses Kochtopflappen – oder eben wer wann wie mit wieviele Waffen durch den Flughafen latscht.

    1. Naja, wie veschlafen muss man sein um eine Schusswaffe mit ins Flugzeug nimmt bzw. es versucht.

      Messer kann man noch irgendwo im rucksack oder so vergessen, aber eine Pistole?

      mfg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising