USB 3.0-Kartenleser für PC-Gehäuse

USB_3_0_3_5_FrontPanelAllinOneCardReader_2_640

Brando hat einen Kartenleser für den Einbauschacht des Diskettenlaufswerks vorgestellt, der intern über USB 3.0 verbunden wird. So sollen die Karten von Digitalkameras und Camcordern besonders schnell ausgelesen werden.

Der “3.5 Front Panel All-in-One Card Reader” von Brando kann nach Herstellerangaben zum Beispiel eine Sandisk Extreme Pro Compact Flash-Karte (UDMA6) mit 94,47 MByte/s auslesen und mit 62,45 MByte/s beschreiben.

Der Kartenleser bietet Schächte für die gängigsten Kartentypen wie Compact Flash, MMC, SDXC, SDHC, Memory Stick HG und kann auch ohne Adapter MicroSDXC/ MicroSDXC und Memory Stick Micro (M2) lesen. Außerdem ist an der Front noch ein USB 3.0 Anschluss vorhanden, an den externe Peripheriegeräte wie Festplatten angeschlossen werden können.

Der Kartenleser wird intern mit einem 20-Pin-Stecker mit dem Motherboard verbunden. Die Kabellänge beträgt ungefähr 65 cm. Brando verkauft den “3.5 Front Panel All-in-One Card Reader” für 28 US-Dollar. [Andreas Donath]

[Via Brando]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising