Wenn doch nur mehr Gadgets wie iHomes iP4 Boombox aussehen würden

iPhone4-Gadget

Oldschool trifft scharfe Linien und ein mattes Finish: iHomes iP4 Boombox vereint Tradition und Coolness der Vergangenheit mit modernem minimalistischen Design.

Irgendwie sieht das Gadget aus, als ob es direkt einem 3D-Programm entsprungen ist. Wer will, kann sich das Teil auch in Pink ins Zimmer stellen.

Das iP4 hat auch einen Radioempfänger an Bord sowie einen Aux-In-Anschluss. Wer will, kann sechs dicke Batterien für die Lautsprecher reinhauen und damit die Hood unsicher machen. SRS TruBass und ein Fünfband-Equalizer sind ebenfalls an Bord.

Kostenpunkt: 200 US-Dollar. [Adrian Covert/Jens-Ekkehard Bernerth]

[iHome via Technabob]

Tags :
  1. echt voll cool…

    welcher deutscher ist denn in den 80ern damit durch sein dorf gelaufen? keiner. in einer deutschen grossstadt? auch nicht.

    die deutschen sind nicht cool. aber gut arbeiten können sie und vor der glotze einen aerobic breakdance kurs in den öffis im nachmittagsprogramm zuschauen.

    30 jahre später kommen wir vielleicht auch mal da an was in den 80ern in NY angesagt war.

    leute: wir haben fast 2012.

    1. Also ich bin vor 10 jahren noch mit meiner Boombox durch Augsburg gelaufen mit meinen Kumpels. Und wir waren nich die einzigen. Außerdem beachte doch mal, dass das hier ein Gadget darstellt, was absichtlich oldschool kommen soll. Und das Moderne iPod/iPhone Dock hast du auch nicht entdeckt?! oder gabs das in den 80ern in NYcity schon?

  2. Also bei uns haben sie damit noch in der Fußgängerzone gestanden und Breakdance getanzt! Außerdem war son Teil Pflicht im Freibad … Natürlich mit vorher geklauten BaulampenBatterien !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising