Backblech als WLAN-Verstärker

970893ba000ff1d132f919242e70bfa3

Die Reichweite eines WLAN-Netzes ist gerade in Gebäuden sehr begrenzt und hängt von vielerlei Faktoren ab. Angeblich kann man die Empfangsqualität mit so einfachen Hilfsmitteln wie einem Backblech aber messbar verbessern.

Peter Cochrane von Silicon.com hat eine interessante Methode entdeckt, mit der ein schwaches WLAN-Signal zielgerichtet verbessert werden kann. Er verwendete ein Backblech, das er hinter dem Router positionierte. Das funktionierte offenbar ganz gut. Das Backblech arbeitet genau so wie eine Parabolantenne, nur vermutlich weniger punktgenau.

Hat das schon jemand ausprobiert und kann uns sagen, ob es funktioniert? Uns ist es in einem kurzen Versuch zumindest nicht gelungen. [Andrew Tarantola / Andreas Donath]

[Via Silicon.com]

Tags :
  1. Das Blech wirkt, wie jedes andere Metall auch, einfach als Reflektor. Das mit einer Parabol-Antenne zu vergleichen, ist nur sehr bedingt richtig. Auch laesst sich die Wirkung schlecht voraussagen, da es von vielen Faktoren abhaengt (z.B. ist der Abstand zw. Erreger und Reflektor ist beim Antennenbau extrem relevant). Zudem suchen sich die Wellen im GHz-Bereich oft sehr seltsame Wege, auch die Reflexion ueber eine Wnad bringt u.U. schon ne ganze Menge, aber es ist oft auch etwas Glueck und Probieren dabei.

    Bedenklich halte ich dagegen, dass hier ne Meldung verbreitet wird, die noch nicht mal selbst nachgestellt werden konnte und scheinbar fehlt selbst das Grundwissen zum Thema (was durch etwas Recherche problemlos zu erlesen gewesen waere). Ist das noch Journalismus?

      1. Ein Blog hat nichts mit Journalismus zu tun…
        Aber wenn sie meinen, das sei Journalismus, dann haben sie einfach keine Ahnung.

  2. Wenn man zwei Bleche benutzt hat man ein noch besseren effekt! also eins dahinter, und das andere vor den Router stellen. Die Wellen sind nun dazwischen gefangen und strahlen dann wie bei einem Laser herraus …

    1. Als ich das mit den zwei Blechen probiert habe ist zufällig unser Kater über den Flur gelaufen und wurde von dem Strahl getroffen. Wie erkläre ich jetzt meiner Frau die Verbrennungen im Fell?
      Also bitte aufpassen und nur ein Blech verwenden!

  3. Wir verwenden ein Nudelsieb ausgekleidet mit Alufolie, um 3 Stockwerke drüber beim Nachbarn noch empfang zu haben, einfach zwei löcher für die Antennen ins Sieb reinmachen und schon gehts los.
    Aber vorsicht vorsicht vor dem Elektrosmog.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising