Taschenlampe auf Erkundungstour: Neues aus der Robo-Schmiede Deskpets

Desk-Pets-Skitterbot-transparent

Das Unternehmen Deskpets, das bereits für Spielzeuge wie bewegliche Roboter, die sich mit dem iPhone und iPad steuern ließen Pate stand, hat nun eine krabbelnde Taschenlampe im Programm.

Denn der neue Roboter kann nicht nur per Fernsteuerung auf Erkundungstour geschickt werden, sondern dabei auch mit leuchtenden Augen seine Umgebung erhellen. Aufgeladen wird der kleine Krabbler per USB-Kabel, danach kann der Skitterbot rund 30 Minuten herumkrabbeln, bevor ihm der Saft ausgeht. Die Steuerung übernimmt der Nutzer über fünf kreuzförmig angeordnete Knöpfe.

Welchen Zweck das elektronische Tierchen denn nun eigentlich erfüllen soll, konnten wir zwar noch nicht herausfinden – aber lustig ist der kleine Skitterbot allemal.

Zu haben sind die kleinen Deskpets in grün, blau, transparent und rot für je 24,90 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising