ARM plant mobile Grafik-Prozessoren mit acht Kernen für 2013

9ef915b65cd3c0d7d3e3c113c03daaf0

Chip-Hersteller ARM hat die nächste Generation mobiler GPUs angekündigt. Sie hört auf den Namen Mali-T658 GPU und soll zehnmal so leistungsfähig sein wie die 400er Serie, die zum Beispiel in Samsungs Galaxy S II tickt.

Mali-T658 bietet eine Reihe von Effekten, die man bislang nur von PCs und Spielekonsolen kennt, darunter 4x Full Scene Anti-Aliasing. Außerdem lässt sich die Technik auf bis zu acht Kerne skalieren. Allerdings geht die GPU erst 2013 in Produktion. 2012 werden wir also noch mit 4-Kernern vorlieb nehmen müssen, zumindest was ARM angeht. Bis dahin könnt Ihr Euch die Zeit mit einem Video vertreiben, das ARM zum Thema bei Youtube veröffentlicht hat. [Gary Cutlack / Tim Kaufmann]

[ARM via BBC, Gizmodo UK]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising