Apple ruft einige iPod nano der ersten Generation zurück

Verbrannter iPod nano

Der im Jahre 2005 erschienene iPod nano der ersten Generation wurde zum Teil mit fehlerhaften Akkus ausgeliefert, welche aufgrund eines Herstellungsfehlers überhitzen können. Wer also noch einen funktionierenden iPod nano zu Hause hat und diesen zwischen September 2005 und Dezember 2006 gekauft hat, kann sich über ein neues Ersatzgerät freuen.

Ob man nun wirklich Besitzer eines der betroffenen Geräte ist, kann man auf der Support Webseite von Apple mittels Eingabe der Seriennummer überprüfen. Ist die Überprüfung erfolgreich, muss man nur noch ein entsprechendes Online-Formular ausfüllen und das Gerät einschicken. Man kann den iPod jedoch auch in einem Apple-Store oder einem Apple Service Provider abgeben.

Bereits im Jahr 2009 und 2010 wurden Probleme mit den Akkus der iPod nanos in Südkorea und Japan bekannt, wodurch ein Umtauschprogramm seitens Apple eingerichtet wurde. Dieses erweiterte Apple nun vorgestern auf 19 weitere Länder – darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das von Apple gelieferte Ersatzgerät soll dann innerhalb der nächsten sechs Wochen beim Kunden eintreffen. iPod nano Modelle anderer Generationen sind von dem Problem nicht betroffen.

[via Apple]

Tags :
  1. Warum spät?

    Normalerweise bräuchte sich Apple nen scheiß um 6 Jahre alte iPods kümmern, tun sie aber trotzdem und bieten sogar den tausch der defekten Geräte an, auch wenn noch kein defekt aufgetreten ist.

    Sowas nenne ich mal Service! :)

    Nichts desto trotz, als iPhone4 Besitzer, wird mein nächstes Handy kein iPhone mehr sein, denn das man derart Softwarekastriert wird hätte ich nie gedacht, zumal viel Internet-Seiten mit Flash arbeiten, kommt nur noh ein Android-Handy ins Haus :)

    Grüsse
    Baba

    1. Stopp denkfehler
      Laut wiederrufsrecht ist ein Anbieter verpflichtet hardwarestörungen bei der eindeutig die schuld beim Produzenten liegt direkt ersetzen und egal wann das heisst sie mussten dies auch noch bis in 10 Jahren machen da dies dann verjährt ist

      1. 1. Heißt es Widerrufsrecht, nicht Wiederrufsrecht, welches damit absolut nichts zu tun hat.
        2. Greift die Gewährleistung in diesem Fall, jedoch eigentlich nur zwei Jahre.
        Apple möchte wahrscheinlich Regressansprüche vermeiden.

  2. WOW danke für den Tipp!!!
    Hab meine Seriennummer eingegeben und siehe da:
    die senden mir ein Päcken womit ich das teil einschicken kann…
    Hoffe mal ich bekomm dafür so ein neues stylo ding ;)

  3. super, ich auch. Schade, dass der Name nicht mehr draufsteht .. aber gesetzliche Garantie auf personalisierte Produkte gibt es wohl nicht?

    Mal schauen, was zurückkommt!

  4. richtig cool, bin wirklich mal gespannt was zurückkommt^^
    habe irgendwo gelesen dass allerdings nicht sicher ist ob der iPod einfach nur repariert wird, ein ersatzgerät der 1. generation, ein komplett neuer nano oder ein überholtes gebrauchtgerät als ersatz fungieren..schaumer mal :)

  5. Falls hier nochmal jemand reinschaut – ich empfehle diesen Wechsel zu 100%, denn ich habe einen neuen iPod nano der 6. Generation erhalten! Es handelt sich dabei um einen silbernen iPod nano mit 8 GB Speicher (Wahrenwert neu: 129€, aber incl Kopfhörer – daher wahrscheinlich ~105-110€)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising