Startet Google-Music-Store ohne Sony und Warner?

google_logo

Google hat für Mittwoch, den 16.November, in Los Angeles zu dem Medien-Event „These go to Eleven“ geladen und die US-Presse wittert den Start von Google-Music. Bisher hält sich deren Enthusiasmus allerdings in Grenzen, denn es wird befürchtet, dass Google-Music ohne eine Kooperation mit Sony Music Entertainment und der Warner Music Group auf den Markt kommen wird.

Quellen in der Musikindustrie zufolge dauern Googles Verhandlungen mit Sony und Warner noch an. Universal Music hat hingegen schon unterschrieben. Ob auch das britische Plattenlabel EMI Interesse hat, ist bisher noch nicht bekannt.

Google selbst will mit dem Musikdient in erster Linie das Betriebssystem Android stärken und in noch schärfere Konkurrenz zu Apple treten.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising