Universal-Dockingstation für Android-Smartphones von Phillips

2103f77195950037d7de6fb7d156a4a6[1]

Wie wir alle wissen, ist die große Fragmentierung der Endgeräte ein großes Problem von Android. Phillips hat jetzt ein Lautsprecherdock für Android entwickelt, das sich unabhängig vom Hersteller mit jedem Android-Gerät verwenden lässt.

Die Phillips Fidelio-Serie wurde in drei verschiedenen Variationen entwickelt. Das Flagschiff trägt die Modellbezeichnung „AS851“. Es hat 30-Watte-Boxen, einen verstellbaren Micro-USB-Anschluss, 5 Band Equalizer und eine Fernbedienung zu bieten. Der Micro-USB-Anschluss kann so eingestellt werden, dass er auf Android-Geräte der meisten Hersteller passt. Musik wird darüber im Moment noch nicht übertragen, er dient lediglich dazu, das Android-Smartphone zu laden. Stattdessen muss die Philips Fidelio App benutzt werden, um über Bluetooth die Musik an die Docking-Station zu streamen.

Bei Amazon ist das AS851 Modell für 223 € zu haben. Sicherlich keine so elegante Lösung,  wie sie Apple-Kunden gewohnt wären. Für Haushalte ohne Apple-Geräte könnte die Docking-Station jedoch praktisch sein. [Klaus Deja / Andrew Tarantola]

[via PhilipsPC Advisor]

Tags :
    1. Na klar doch, weil ja auch gleichzeitiges laden, syncen und abspielen via Dockanschluss viel uneleganter ist, als stupides pairing mittelst Bluetooth. Du weisst ja echt Bescheid, Alder. LOL

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising