Belastbar: Rucksack im Stealth-Look

solidgraybp

Dieses sehr hübsche Stück Hardware ist ein Rucksack. Er besteht nicht aus Stoff oder Leder, sondern ist aus einem einzigen Stück Polypropylen geformt. Das Material soll so robust sein, dass es sich eine Million mal knicken lässt, ohne dass es bricht oder reißt.

Bislang wurde das für den Solid Gray verwendete Material ausschließlich im Industriebereich verwendet. Zum ersten Mal zieht es jetzt in ein Endverbraucher-Produkt ein. Der Solid Gray ist mit einem Gurt ausgestattet, der einen bis zu 15,6 Zoll großen Laptop festhält. Außerdem ist der Rucksack wasserdicht. Sieht bestimmt gut aus auf dem Motorrad, dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Teenage Mutant Ninja Turtle. 162 Dollar via Ebay. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Via Solid Gray, TechnaBob]

Tags :
  1. Ich bin Industriedesigner und kann sagen dass die Angaben nicht stimmen. Der hier angegebene Kunststoff ist bereits nach wenigen Knicken und Biegungen kaputt. Außerdem ist er nicht klebbar – somit kann davon ausgegangen werden, das dieser Rucksack nicht wasserdicht ist.

    1. Polypropylen ist ein Überbegriff einer Kunststoff-Kategorie! Es gibt Tausende verschiedene Kunststoffe dieses Types.

      Theoretisch wäre dieser Kunststoff unter Beigabe von Kohlenstoff-Nanoröhren sogar elektrisch leitfähig und wesentlich belastbarer als LDPE oder HDPE!

      Die Normalen Eigenschaften dieses Kunststoffes sind allerdings, dass es ein sehr harter Kunststoff ist, welcher eine sehr hohe Diche und niedrige Durchlässigkeit aufweisst. Im gegenzug dafür ist er leider fast nicht mehr elastisch, und somit für Folien bzw. bewegliche Oberflächen wirklick fast unbrauchbar.

      Polypropylen wird oft als Verschluss von PET-Flaschen eingesetzt Aufgrund seiner Härte und Dichte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising