Jukusui-Kun: Das Kuscheltier für Schnarcher

Jukusui-Kun-Robot

Schnarchen ist ungesund und nervt meist die Bettgefährten. Um die lästige Angelegenheit aus der Welt zu schaffen, hat die Waseda Universität in Tokyo einen ganz speziellen Kopfkissen-Roboter entwickelt.

Der Kuschelbär hört auf den Namen Jukusui-Kun, übersetzt bedeutet das Mr. Tiefschlaf. In seinem Inneren befindet sich ein Mikrofon, mit dem Jukusui-Kun den Schläfer des Schnarchens überführen kann. Zugleich misst ein Sensor, der an der Hand des Schnarchers angebracht ist, die Herzfrequenz und den Sauerstoffgehalt im Blut. Während des Schnarchens sinkt der Sauerstoffgehalt im Blut, während die Herzfrequenz steigt. Sobald der Roboter anhand seiner Sensoren das Schnarchen erkennt, beginnt er mit den Pfoten den Kopf des Schlafenden zu bewegen, bis wieder Ruhe einkehrt.

Gezeigt wurde das hilfreiche Kuscheltier auf der 19. International Robot Exhibition in Tokyo. Über Pläne mit Jukusui-Kun in Massenfertigung zu gehen, ist leider noch nichts bekannt. Dafür gibt’s aber schon mal ein Video.

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising