Gerücht: Mit iOS 5.0.2. schafft Apple die Akkuprobleme aus der Welt (wirklich!)

f9f26f65782daead1bdc08e1d175dae7

"Akkugate" plagt weiterhin Hersteller und Nutzer, doch mit iOS 5.0.2 will Apple den Zeiten von leergesaugten Batterien ein Ende setzen. Nächste Woche.

Eigentlich sollte das ja schon mit dem 5.0.1-Update geschehen sein, leider jedoch wurde die Ursache damit weder gefunden noch aus der der Welt geschafft. Immerhin haben iPad-Besitzer dadurch neue Multitouch-Kräfte bekommen und es wurden einige Sicherheitslücken aus der Welt geschafft.

Nach Angaben eines Apple-Mitarbeiters, der anonym bleiben wollte, wird das Update auch neue Befehle für Siri beinhalten, etwa das Bluetooth oder Wifi aktiviert oder ein Video aufgenommen werden soll. [Roberto Baldwin/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Macerkopf via Cult of Mac]

Tags :
  1. Bisher habe ich über die interessanten Kommentare wegen schlechter Recherche einfach hinweggesehen, aber wenn ihr schon eine deutsche Quelle habt, wie kann man dann selbige noch falsch verstehen?

    “Nach Angaben eines Apple-Mitarbeiters […] wird das Update auch neue Befehle für Siri beinhalten […]”

    Auf Macerkopf steht doch ganz deutlich (und die wichtigen Sachen sogar noch fett markiert):

    “Das nächste große Update (vermutlich iOS 5.1) wird zahlreiche Neuerungen rund um die Siri Sprachsteuerung bringen.”

    So entstehen aus Gerüchten weitere Gerüchte… Stille Post im World Wide Web…

  2. Damit ihr beim nächsten mal nicht lange überlegen musst.
    Hier die Schlagzeile für iOS 5.0.3.
    Hörensagen: Mit iOS 5.0.3. schafft Apple die Akkuprobleme aus der Welt (wirklich! (echt jetzt!!!))

  3. Die neuen Siri-Befehle werden voraussichtlich mit dem Update 5.1 eingeführt.
    Selbst die englische Seite hat es richtig verstanden…

  4. Ihr seit nur am meckern!!! Echt Leute!!! Dies ist schlecht, das ist schlecht……
    Wer zwingt euch auf die Seite zu kommen?
    Ach ja, eure Neugier ihr………

  5. Taralu, ich muss Dir wirklich recht geben. Dieses ständige rummeckern an dieser Seite ist nur noch lächerlich. Diejenigen mögen doch einfach diese Seite nicht mehr lesen. Zum schlecht machen gibt es doch bestimmt noch mehr im WWW als diese Seite. Also Jungs auf zur Suche nach “schlecht recherchierten” Seiten.

    1. Aus welchem Grunde auf die Suche nach schlecht recherchierten Seiten machen wenns hier genug zu meckern gibt? Aber ehrlich jetzt: Welche GUTE Infos gibts hier? Wenn mal ein Thema interessant scheint stehen 3 Zeilen und fertig. Journalismus ist das hier nicht. Aber vielleicht ist das eher nur ein privater Freizeitblog – quasi als Linkverteiler. Oder man versteht einfach nur kein Englisch um den Inhalt des Verlinkten zu übersetzen, verstehen und hier mit eigenen Worten neu aufzubereiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising