Microsoft Surface SUR40 bei Samsung vorbestellbar

Microsoft_SUR40

Der von Samsung produzierte Multitouch-Tisch SUR40, welcher auf Microsoft Surface 2.0 basiert, kann ab sofort auf der Webseite des koreanischen Unternehmens vorbestellt werden. Das System wird in 23 Ländern, darunter Deutschland, Österreich und der Schweiz, verfügbar sein. Die Auslieferung soll dann Anfang 2012 erfolgen.

Neben der weitaus weniger sperrigen Form im Vergleich zu seinem Vorgängermodell, bietet der SUR40 von Samsung einen 40 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Auf ihm lassen sich bis zu 50 Berührungspunkte gleichzeitig erfassen. Möglich wird dies durch die eigens von Microsoft entwickelte PixelSense-Technologie. Diese spendiert jedem einzelnen Bildpunkt des gigantischen Displays einen Infrarot-Sensor, wodurch Berührungen und Gesten pixelgenau erkannt werden können.

Für die nötige Rechenleistung des nunmehr 4 Zoll dicken Geräts, sorgt ein AMD Athlon II X2 245e Dual Core Prozessor mit 2,9 GHz. Gemeinsam mit einer HD6750M GPU und 4GB DDR3-RAM soll eine flüssige User-Experience garantiert werden. Als Betriebsystem kommt Windows 7 Professional zum Einsatz. Käufer können sich außerdem entscheiden den SUR40 entweder als Tisch zu benutzen, ihn mittels VESA-Halterung an die Wand zu hängen oder ihn in ein benutzerdefiniertes Gehäuse zu integrieren.

Das Gerät ist natürlich kein Modell für den Heimgebrauch. Vielmehr ist der SUR40, wie Microsofts Demo-Video zeigt, für Firmen, welche viel mit Kunden interagieren, gedacht. Auch für Präsentationen aller Art ist der SUR40 sicherlich ein sehr nützliches Hilfsmittel. Der Preis für ein Gerät liegt bei etwa 8.400 US-Dollar.

[via Techspot]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Das teil ist echt super :)
    Also gefällt mir von der Optik sehr gut :)

    Was mich nur immer wieder aufregt ist das man solche teile wie man im Video sieht in Geschäften stellt wo kleine Kinder zugriff haben…

  2. Musik, Bier, Schnaps, Currywurst, P…noheft, P…nofilm und Kleenextücher – alles zusammen interaktiv auf einem einzigen Tisch. Das ist ein echtes Männerspielzeug ;-) Hoffentlich gibt es das Teil auch mit leicht abwischbarer, flüssigkeitsdicher und vandallensicherer Glasplatte obendrauf…

    1. Das Glas (sollte) vandalensicher sein. Ist wie bei den meisten heutigen Tablets aus Gorilla-Glas von Corning was doch so einiges aushält. Bei den anderen Dingen bin ich mir nicht so sicher… ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising