Steve Wozniak hat sein hübsches neues Galaxy Nexus direkt von Google

wozniak

Gewusst wie:  Der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak ist schnurstracks in Googles Hauptquartier marschiert, um ein nagelneues Google Galaxy Nexus abzugreifen. Nachdem die US-Handelskette Best Buy nicht mit dem neuen Samsung Smartphone dienen konnte, hat Steve Wozniak eben spontan bei Google vorbeigeschaut und sich ein Nexus abgeholt.

Obendrauf gab es für „Woz“ auch noch ein Android 4.0-Shirt und für die Angestellten ein Foto mit dem Apple-Mitgründer.

So hat am Ende des Jahres jeder gewonnen, oder? [Brent Rose/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Google+ via Google+ via Slashgear]

Tags :
    1. Also meine Zustimmung hast du, Marco. Obwohl mir der Kommentar etwas zu wenig Apple-Bashig war.

      Nur so zu Anmerkung für meine beiden Vorposter: „Das Dumme bei Satire ist, das sie niemand versteht“ Verstanden? ^^

  1. Das war wohl nur ne gecrackte Liteversion…
    BtT: das ist ja schon ziemlich dreist. Ich will auch mal so bekannt sein das ich da einfach so reinlatschen kann unds dann vermutlich noch für lau hinterhergeschmissen bekomm…

  2. Das ist dermaßen peinlich was der Typ sich da leistet und das ist ja nicht das erste mal das er so ein Stil an den Tag legt. Ein Glück das er nicht weiter bei Apple geblieben ist, denn bei der Sprunghaftigkeit die Woz an den Tag legt… Da fehlen mir einfach die Worte.

    Und wenn das iPhone 5 rauskommt, wird er vermutlich nackt durch einen Microsoftladen rennen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising