Kann Euer Siri auch die Heizung steuern?

siriproxy

Im Video unten seht Ihr, wie man mit Siri die Heizung fernsteuern kann. Ein kleiner Hack hier, ein paar Tricks da - schon funktioniert das. Und die Sache ist ausbaufähig. Was würdet Ihr gerne mit Siri steuern?

Im Video seht Ihr, wie Entwickler @plamoni das von ihm erweiterte Siri vorführt und dabei ein Thermostat mit Online-Verbindung fernsteuert. Der Hack schickt seine Sprachkommandos an einen Proxy-Server, der wiederum Siri in die Lage versetzt, die eingestellte Temperatur vorzulesen oder die Einstellung des Thermostats zu verändern. Der Trick ist nett, aber wichtig ist vor allem, dass ein Framework geschaffen wird, auf dessen Basis Entwickler weitere Funktionen entwickeln können – und zwar ein offizielles, von Apple freigegebenes Framework. Da dürfte man sich in Cupertino ruhig mal ein Beispiel an Microsofts Kinect-SDK nehmen, das ja auch erst entstand, als die Community der Spielsteuerung in Windeseile Funktion und Funktion verlieh.

@plamoni hat zwar den Code für seinen Server auf GitHub veröffentlicht, aber wenn Ihr nicht gerade recht fortgeschrittene Programmierkenntnisse aufweist, werdet Ihr damit wenig anfangen können. Setup.exe oder ähnliche Erleichterungen – Fehlanzeige. @plamoni denkt allerdings darüber nach, den Server so zu erweitern, dass er sich leichter um Zusatzfunktionen erweitern lässt.

Alles in allem gar nicht so schlecht für eine Software, die gerade mal einen guten Monat lang ausgeliefert wird. [Mario Aguilar / Tim Kaufmann]

[Via GitHub and Engadget, The Next Web]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Danke, danke, danke. Tage, an denen mir ein Gromsel erklären will, was ich so zu brauchen habe für meine Welt, sind einfach unbezahlbar.

    btt:

    Licht, Fernseher, Standheizung vom Auto,

    1. Leute, die öfter mal ein paar Tage ausser Haus sind und so im Winter immer nur die Wahl haben Energie zu verschwenden, oder in ein total ausgekühltes Haus zurück zu kommen.

      Würde mir jetzt so spontan einfallen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising