E-Inkdisplay in Farbe vorgestellt

ce284e0d363305fb477c8a6eb9293a65

Qualcomm MEMS und Kyobo, Koreas größter Buchhändler, haben einen E-Reader vorgestellt, der erstmals mit der Mirasol Displaytechnik ausgestattet wurde. Das E-Ink-Display verspricht leuchtende Farben auch bei Betrachtung im Sonnenlicht und soll sehr wenig Strom benötigen.

Das Mirasol-Display mit Touchscreen soll Bücher, Zeitschriften und Videos in Farbe darstellen können und auch im hellen Sonnenlicht lesbar sein. Dabei kann das Gerät mehrere Wochen ohne Aufladen genutzt werden können.

Der Kyobo Mirasol E-reader ist mit einem 5,7 Zoll großem Display mit 1024 x 768 Pixeln ausgestattet. Dazu kommt ein kapazitativer Touchscreen. Das Gerät wird mit Android 2.3 und einer stark modifizierten Benutzeroberfläche betrieben. Als Prozessor kommt ein Qualcomm S2 mit 1 GHz zum Einsatz.

Der E-Book-Reader soll erst einmal nur in Südkorea für umgerechnet rund 290 Euro auf den Markt kommen. [Gary Cutlack / Andreas Donath]

[Via Korea Herald, SlashGear, Gizmodo UK]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising