Slug kopiert alle Musik, die der Rechner abspielt

img5


Das Slug ist eine Hardware für die Aufnahme aller Töne, die euer Rechner von sich gibt. Das Gerät ist mit zwei 3,5mm-Klinkensteckern ausgerüstet, die in den Mikrofon- und Kopfhörerausgang eures Rechners gesteckt werden.

Die Musik, die das SLUG über den Tonausgang in den Mikroeingang eures Rechners leitet, wird mit Hilfe der beigelegten Software in MP3- oder als WAV-Dateien gespeichert. Die Entwickler Kenneth Gibbs und Seena Zandipour teilen auf der Kickstarter-Website mit, dass die Software die aufgenommenen Stücke nach Tonpausen hin untersucht und in einzelnen Dateien speichert. So können einzelne Lieder aus dem Stream abgelegt werden.

Ein Ausgang im Slug erlaubt den Anschluss eines Kopfhörers, mit dem man die Aufnahme kontrollieren kann. Die Entwickler wollen den Slug für 25 US-Dollar pro Stück verkaufen und sammeln über die Finanzierungsplattform Kickstarter Geld für ihr Projekt. Später soll das Gerät 30 US-Dollar kosten. [Andreas Donath]

[Via Kickstarter, Gizmag]

Tags :
  1. Das selbe kriegt man doch auch mit ein 3,5 Klinke zu Klinke Kabel hin Oo
    Und wie soll ich das ding an meine Onboard Soundkarte anschlissen? da muss ich ja alles andere wie zb USB und PS2 abziehen…

  2. was für ein sinn hat das?mit Stereomix und Audacity(oder ein anderes prog. Womit man sounds aufnehmen kann) kann man doch auch alles aufnehmen,was man hört oder hab ich den sinn des gerätes falsch verstanden?

  3. Ich denke mal das gerät ist für leute die es für eine leistung skype zu installieren und den IE nutzen…
    Alles schön einfach gehalten und wenn möglich nichts installieren

  4. Scheint mir eher für pädophile Raubmordkopiererterroristen geeignet zu sein, die vielleicht ein gekauftes Hörbuch auf einem nicht zugelassenen Gerät abspielen wollen. Oder es gar für den privaten Bedarf kopieren? — Nein, das wäre dann wohl eine doch zu schreckliche Vorstellung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising