Neue Kinect Version für Windows

a57701d99f48670cea8fec19b12ccb89

Die Kinect wurde jetzt an das Betriebssystem Windows angepasst und benutzerfreundlicher gemacht.

Dies ist jedoch mehr als nur eine weitere Marketingstrategie. Microsoft ist bereit, eine Windows-Version der Kinect herauszubringen, die in der Lage ist, eine noch genauere Erfassung des Sensors zu liefern.

In einem Beitrag des offiziellen Kinect für Windows Blogs wird die neue Version der Hardware vom Manager Craig Eisler detailliert beschrieben. Die Hardware verfügt diesmal über ein kürzeres USB Kabel und einen Dongle, der zur Unterstützung für andere USB Geräte dienen soll. Das mit Abstand tollste Feature ist die Einstellung Near Mode. Diese erlaubt es den Nutzern bis zu 50cm an den Sensor zu treten und trotzdem von der Kinect erkannt zu werden, anstatt sich meterweit entfernen zu müssen.

Danke, Microsoft! Vorbei ist die Zeit, in der sich Menschen zwei bis drei Meter vom Gerät entfernen mussten, um zu bemerken, wie gut sie ihr Geld doch angelegt haben. [Mike Fahey/Helene Gunin]

[via Kinect for Windows]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising