Smartphone auf vier Rädern: Toyota Fun-Vii – Das Auto der Zukunft?

fun vii

Auf der Tokyo Motor Show zeigte Toyota seine neueste Entwicklung: Einen Dreisitzer, der sowohl innen wie außen mit einer Touchscreen-Oberfläche ausgestattet ist. Bislang ist der Toyota Fun-Vii jedoch nur ein Konzept.

Das Fun Vii (kurz für: Vehicle Interactive Internet) besitzt einen Netzwerkanschluss, über den Inhalte eingespielt werden können. So lässt sich nicht nur auf Knopfdruck die Außenfarbe des Fun-Vii ändern, sondern es können auch Fotos oder Videos auf der Oberfläche angezeigt werden. Wie das genau aussieht, könnt ihr euch in folgendem Video ansehen:

YouTube Preview Image

Das motorisierte Netzwerk ist bislang noch ein Konzept. Serientauglich ist der Wagen noch nicht.



Tags :
  1. Da hat man einfach Bildschirme bzw. Touchscreens in die Form eines Autos gebracht. Mit einem Auto hat das doch eigentlich gar nichts zu tun. Gäääähn.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising