TED App nun auch auf dem iPhone

955d36e4fa3683aba41cb7d9eb798415

Die kostenlose TED App gibt es zwar schon seit letztem Jahr, doch bisher nur für das iPad. Aber da nicht jeder von uns ein iPad besitzt, kann man sich jetzt auch auf dem iPhone auf dem Laufenden halten über geniale Gespräche von genialen Menschen.

Die iPhone-Version hat den gleichen Zugang zur TED-Bibliothek mit denselben Vorträgen wie ihr großer Bruder und ermöglicht es Benutzern, Videos zu kennzeichnen und via WLAN herunterzuladen. Mit AirPlay können sie sogar auf einem Fernseher gestreamt oder auf TEDRadio angehört werden.
Die App gibt es kostenlos auf iTunes. [Andrew Tarantola/Helene Gunin]

[via iTunes]

Tags :
  1. “Aber da nicht jeder von uns ein iPad besitzt, kann man sich jetzt auch auf dem iPhone…”

    achso, aber ein iPhone hat jeder oder wie :p

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising