Skurrile Fragen: Das will Google im Vorstellungsgespräch wissen

google_logo

In der New Economy gilt Google als einer der besten Arbeitgeber. Bevor ihr aber unter dem Google-Logo final Platz nehmen könnt, müsst ihr im Vorstellungsgespräch Rede und Antwort stehen – und eine Reihe ungewöhnlicher Fragen beantworten.

Wir haben die bizarrsten Fragen aus den Google Vorstellungsgesprächen in der folgenden Galerie für euch zusammengetragen und sind gespannt auf eure Antworten.

Tags :
    1. wenn der mixer erst nach 60 sekunden startet wird dein video aber eher sehr langweilig ausfallen, weil bis dahin noch rein garnix passiert ist.

    2. die Antwort liegt in der Frage… Länge und Volumen werden proportional geschrumpft… d.h. die Länge (und damit die Muskelkraft) schrumpft linear, das Volumen jedoch quadratisch! Man kann einfach rausspringen!

    1. Begründung:
      Jede Stunde stellt 1/12 von 360° dar. Eine viertel Stunde ist 1/4 von 1/12 und somit 1/48. In der Viertel Stunde hat sich der Stundenzeiger um 1/48 von 360° (=7,5°) bewegt.

      1. Michael: Falsch.

        Eine Stunde hat 360 Grad. In einer Viertelstunde bewegt sich der Minutenzeiger um 90 Grad. 4x Viertelstunden sind 1 Stunde = 360 Grad = 1 Umdrehung.

        Um 3:15 Uhr steht der Minutenzeiger in einem rechten Winkel zum Stundenzeiger. Und das sind nunmal 90 Grad.

      2. du hast den stunden zeiger der auf viertel nach steht und den stunden zeiger, der dadurch das der minuten zeiger auf viertel steht, nun eine viertel stunde näher richtung 4 uhr gerückt ist. was also heißt das der stunden zeiger nicht mehr genau auf der drei stehen kann.

        und da nun die frage ist welchen abstand der stunden zeiger vom minuten zeiger hat würde ich entweder sagen entweder 360 grad -7,5grad oder 7,5grad je nach dem welcher winkel gemeint ist der kleine oder der große

      3. @Horst ich weiß ja nicht was du für einen uhr hast aber wenn auf meine uhr 3:15 ist dann stehen die zwei zeiger beide fast auf viertel nach…nur der stunden zeiger eben nicht mehr weil er ja richtung 4 muss

      4. @hmm, aber halt nur Fast. Ein Winkel hört nicht auf, nur weil auf der Uhr kein Platz mehr ist… Verlängert man die Zeiger, so wird auch deren Abstand größer. Damit ist die Rechnung von Horst deutlich richtiger als zu sagen, sie stehen über einander, da der Stundenzeiger schon einen viertel-Abstand zur 4 weitergegangen ist.

      5. Die Antwort ist 3,75°.

        Von 3 bis 6 sind es 45 Grad. Von 3 bis 4 sind es 45° / 3 = 15°. Da eine Viertelstunde rum ist, beträgt der Winkel 15 / 4 = 3,75°.

        1. Ehm… von 3 bis 6 sind 45 Grad – Ja klar… wenn deine uhr 24 ziffern, anstatt 12 hat.
          Von 3 bis 6 sind 90° und daher liegen alle 7,5° Antworter bereits richtig.
          360° hat eine Umdrehung und es gibt 12 Ziffern. Von daher legt der Zeiger für jede Ziffer 30° zurück.
          Bei einer Viertel Stunde legt er also 7,5° zurück und steht um 3:15 auf 97,5°. Setzen wir diesen in Relation zum Minutenzeiger, der bei 3:15 auf 90° steht, kommen wir auf einen Abstand von 7,5° zwischen beiden Zeigern.

      1. @alle. Stimmt. Ich lag falsch. Bei 3:00 Uhr wärens 90 Grad.

        So weiss ich die Antwort nicht.

        Was sind das für bescheuerte Fragen? Woher will man eigentlich wissen, dass die wirklich aus nem Vorstellungsgespräch von Google stammen? Sowas kann ja jeder behaupten.

  1. Frage 13: typische blackstory: mit schieben ist die Schubkarre von Monopole gemeint und er ist auf das feld eines Gegners gekommen auf dem ein Hotel steht und musste zahlen.

    Die frage mit dem gullydeckel würde ich so beantworten dass man das Teil nicht durchs Loch werfen kann, mit nem rechteckigem würde man das hinbekommen.

    Lg

  2. So skurril sind die Fragen gar nicht, solche Fragen sind inzwischen Standard in den Bereichen in denen die Anforderungen etwas höher sind, sprich wo der Mitarbeiter auch mehr Verantwortung hat oder Kreativität zeigen muss (Und zwar im praktischen und nicht im SInne eines Universal-Bewerber-Anforderungsprofil)

    Diese Fragen zielen nicht auf eine korrekte Antwort, sondern auch einen guten Lösungsweg. Wie oben die Diskussion mit dem Uhrzeiger.
    Evakuierungsplan – Wer hier anfängt nach Informationen zu fragen (Personenanzahl, Zeitraum, Vekrhswege, etc. pp.) hat beste Chancen.
    Das gleiche gilt für den Bus, wer nach Volumen des Busses fragt und dem der Bälle und dann ungefähr schätzt hat die Frage mit Sehr gut abgeschlossen.

    Und auch Kommentar Numero Uno ist eine gewünschte Anwort.
    Kreativität und Praktisches Reagieren werden mit solchen Fragen besser gestestet. Man will schließlich wissen ob der BEwerber überhaupt noch dazu fähig ist selbst zu denken oder ob er nur das kann was er mal beruflich gelernt hat.

  3. diese fragen sind nicht skurril.
    standardfragen für akademiker. gute noten kann jeder im studium haben, da bei manchen studiengängen logisches/abstraktes denken nicht gefordert wird.
    logisches/abstraktes denken ist vielmehr eine gabe. diese lässt sich nicht so einfach trainieren.
    durch solche fragen wird die spreu vom weizen getrennt.
    es geht nicht darum eine vollständige/vollkommene antwort zu finden. vielmehr wollen die personalleiter herausfinden, ob eine person eine finale annahme -basierend auf wenig fakten und implizierten annahmen- strukturell klar herleiten kann.

    ein kleines beispiel:
    an universitäten lässt sich folgender statistisch signifikanter trend erkennen:
    die mehrzahl der studenten, die ein studium absolvieren welches logisches/abstraktes denken voraussetzt, verwendet androidgeräte (z.B.: Maschinenbau).
    die mehrzahl der studenten, die ein studium absolvieren welches logisches/abstraktes denken nicht voraussetzt, verwendet ios geräte (z.B.: BWL).

    nun könnte ein personalleiter nach dem grund fragen.
    mögliche finale annahmen könnten sein:

    -wenn der androiduser einen softwarefehler feststellt, versucht er ihn selber zu lösen, indem er sein Neomammalia einsetzt. schlieslich wird dieser teil des gehirns ständig durch die vorgeschriebenen module des jeweiligen studiengangs trainiert.
    -wenn ein iosuser einen softwarefehler feststellt, versucht er ihn zunächst zu beheben,
    registriert aber unterbewusst schnell, dass sein neomammalia schwächer ausgeprägt ist und folglich wie ein hinrloser zombie zum nächsten applestore rennt und drei mal am tag richtung cupertino betet. LOL

    ACHTUNG!: meine finale annahme ist nicht zwingend statistisch signifikant

  4. Also das mit dem Zeiger ist doch einfach.
    Der Stundenzeiger ist um 3:15 einen Viertel Winkel zwischen zwei Uhrzeiten gewandert.
    Also 360/12 um den Winkel zwischen 2 Stunden zu bekommen. Und dann noch mal durch 4 um den genauen Winkel zu bekommen.
    7.5°

  5. Frage 3 (Kanaldeckel):
    Damit der Deckel nicht in den Schacht fallen kann und ggf. Arbeiter gefährdet. Der Deckel bleibt wegen seiner Form einfach oben stecken.

  6. Meine Antworten:

    Antwort 1:
    Da ich auf die Größe eines Nickels geschrumpft wurde sollte ich flach auf dem Boden des Mixers liegend von den Klingen verschont bleiben.

    Antwort 2:
    OK, für welches Katasrophenzenario?

    Antwort 3:
    Damit sie beim herausnehmen/einlegen nicht in den Schacht fallen können.

    Antwort 4:
    Ich schreibe die Nachricht in einer Sprache die Bob versteht Eva aber nicht.

    Antwort 5:
    Ich entscheide dass nur die hälfte der Piraten einen größeren Anteil erhält und die andere hälfte nichts, aus der hälfte mit dem größeren Anteil wird mir keiner wiedersprechen.

    Antwort 6:
    100% Aus drei geraden kann immer ein Dreieck geformt werden.

    Antwort 7:
    Indem man die Zahlen erst abhängig vom Wert in Gruppen aufteilt, jede Gruppe für sich sortiert und hinterher wieder zusammenfügt.

    Antwort 8:
    Eine Menge, genaue zahlen müsste ich evaluieren.

    Antwort 9:
    Nach Farbe und nach Anlass zu dem ich es tragen würde (Zuhause / Arbeit / Ausgehen.

    Antwort 10:
    (360°/ 12) / 4 = 7,5°

    360° = 12h
    /12 = 30° (aufteilung in 12 gleiche teile je 1h)
    /4 = 7,5° (aufteilung 1h in 4 gleich teile 0,25h)
    da um 3:15 der Minutenzeiger genau auf 3 steht und der Stundenzeiger bereits den entsprechenden Anteil richtung 4 gewandert ist beträgt der Winkel 7,5°.

    Antwort 11:
    Wieviele Klaviere gibt es auf der Welt? Würde einen pro 1000 ansetzten.

    Antwort 12:
    Er war eh völlig abgebrannt, weil er sich kein Benzin mehr leisten konnte hat er auch sein auto geschoben. Das Hotel hat ihn dann seine letzte kohle gekostet.

  7. @Stephan

    Zu Antwort 6: Ach ja, ich würde eher 1: 1.000.000 sagen. Hast du es mal versucht? Dann bau mir mal ein Dreieck aus 3 Teilen a 20cm 5cm und 10cm ;)

  8. Beim Brechen des Stocks geht es um ein Laplace Paradoxon. Die Frage ist, ob man vorm Durchbrechen die stellen Markiert: Wahrscheinlichkeit 25%
    Oder den 2x nacheinander zufällig durchbricht: Wahrscheinlichkeit 19,3%

    Google it!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising