Facebook kauft Gowalla

Nach CNN-Berichten hat Facebook für eine ungenannte Summe das soziale Netzwerk Gowalla gekauft.

Gowalla gehört neben Foursquare zu den größten ortsbezogenen sozialen Netzwerken. Vor kurzem wurden die Funktionen von stupiden Check-Ins mit Belohnungssystem auf die Erstellung von ortsbezogenen Reisegeschichten erweitert. Gowalla könnte so gut in Facebooks neues Timeline-Feature passen.

Es wird vermutet, dass Facebook durch den Einkauf vor allem das Personal um Gowalla-Gründer Josh Williams und sein Team übernehmen wollte. [Klaus Deja / Mat Honan]

[via CNN]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising