Wie heisst die erste Schriftart auf dem Mond?

Zuerst kam Neil, dann Buzz. Und dann Futura, die anders als die beiden Astronauten im Mare Tranquillitatis auf dem Mond blieb.

Auf dem Gedenkstein, den die Astronauten auf dem Mond hinterließen, steht:

Here men from the planet Earth first set foot upon the Moon. July 1969, A.D. We came in peace for all mankind.

Neil A. Armstrong, Michael Collins, Edwin E. Aldrin

Die verwendete Schrift heißt Futura und wurde vom deutschen Schriftentwickler Paul Renner zwischen 1924 und 1926 geschaffen. Lustigerweise war nicht nur der Deutsche Wernher von Braun maßgeblich an der Mondlandung beteiligt. Auch ein deutscher Designer hinterließ seine “Handschrift” auf dem Mond. [Jesus Diaz / Andreas Donath]

[Via idsgn]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising