Twine von Supermechanical: Zwitschert bald die Waschmaschine ?

Twine

Wäre es nicht nett, wenn euch eure Waschmaschine per Twitter informieren würde wenn die Wäsche fertig ist? Mit dem Wireless-Modul Twine von Supermechanical soll das bald möglich werden. Bisher steht das Projekt aber noch in den Startlöchern.

In dem kleinen Kästchen Twine stecken sowohl Temperatur- als auch Beschleunigungssensoren, WLAN und ein Webinterface, das dem User die Programmierung erlaubt. Die Sensoren helfen Twine Bewegungen und Veränderungen seines Umfeld wahrzunehmen, die anschließend von dem Gerät entsprechend interpretiert und via Twitter, E-Mail oder SMS kommuniziert werden können. Zur Programmierung ist die Webapplikation Spool installiert.

Derzeit sammelt Supermechanical auf Kickstarter noch Gelder für die Finanzierung. Da bisher statt der erforderlichen 30.000 US-Dollar bereits über 200.000 US-Dollar eingegangen sind, sieht es für das Projekt derzeit sehr gut aus. Wer Interesse hat, kann einen Twine für 99 US-Dollar vorbestellen.

[Via: Golem]

Tags :
  1. warum twitter? benutzt das jeder außer mir? warum nicht gleich facebook, dann kann sich jeder mit meiner wama befreunden?^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising