US-Filmemacher drehen kompletten Spielfilm mit Nokia N8

olive

„Olive“ heißt das Werk des amerikanischen Regisseurs Hooman Khalili, welches kommende Woche am 16. Dezember in Los Angeles Premiere feiert. Gedreht wurde der Film ausschließlich mit Nokia N8-Smartphones.

500.000 Dollar und 22 Drehtage hatte das Team rund um Regisseur Hooman Khalili zur Verfügung, um den Spielfilm zu drehen. Durch die Verwendung des N8 als Filmkamera konnte man trotz des Minimalbudgets eine ansonsten professionelle Ausrüstung für Licht, Maske und Schauspieler bezahlen. Die geringe Größe des N8 eröffnete dabei auch noch ganz andere Möglichkeiten Geld einzusparen. So wurde das N8 unter anderem mittels doppelseitigem Klebeband an einem Modellhubschrauber oder einem Motorrad befestigt.

Um mehr Tiefenwirkung zu erzielen, wurde in den meisten Szenen das N8 jedoch mit einem 35 mm Kameraobjektiv adaptiert. Kein leichtes Unterfangen, wie sich bei den Dreharbeiten schnell herausstellte, denn durch das vorgeschaltete Objektiv erschien das Bild verkehrt herum am Display des Smartphones, was die Kameraführung deutlich komplizierter machte.

„Olive“ handelt von einem kleinen Mädchen, das das Leben von drei Personen verändert, ohne ein Wort zu sprechen. Finanziert wurde der Film hauptsächlich durch den früheren Facebook-Manager Chris Kelly. Randi Zuckerberg, Schwester des Gründers von Facebook Mark Zuckerberg, spielt eine Gastrolle in dem Film und ist begeistert von dem Projekt.

Noch fehlen 300.000 Dollar für das Marketing, um den Film auch in anderen Kinos zeigen zu können. Sie sollen nun über Social-Networks, Kickstarter und durch die Einnahmen in Los Angeles lukriert werden, um den Film noch vor Weihnachten auf 100 weitere Leinwände bringen zu können. „Wir benötigen eigentlich ein Wunder“, so Kahlili.

Neben einem Video mit den ersten fünf Minuten des Films – siehe unten – gibt es auf Youtube für Interessierte auch ein kurzes Behind The Scenes-Video zu Olive.

[via Daily Mail]

YouTube Preview Image
Tags :
    1. geb ich 100%recht und verstehe nicht was die uns damit zeigen wollen, dass man auch mit der besch*** kamera n film aufnehmen kann ist klar…

      1. abgefahren, fühl mich jetzt total gekränkt, kinderbeschimpfungen ziehen mich immer voll runter. ich glaub ich sollte mal mehr im kindergarten trollen, dann gehts mit vllt etwas besser…

  1. Für mich hat das ganze Paranormal Activities Charakter… Aber ich denke nicht, dass der Film so ein Erfolg wird, obwohl die Qualiät doch garnicht mal so schlecht aussieht…

  2. Double und Chris, solche typen gibts wirklich ueberall, grosses M… sonst nur hohl!
    Ansonsten, Das N8 macht wirklich sensationell gute fullHD Videoaufnahmen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising