SMS-Sicherheitslücke auf Windows Phone 7.5

mango_coming

Die Webseite "WinRumors" hat ein gefährliches Sicherheitsleck bei Windows-Phone-Geräten entdeckt. Wer mit seinem Windows Phone 7.5 (Mango) die falsche Nachricht öffnet, verliert sein Textnachrichtensystem.

Laut der Website können Hacker mittels SMS, Facebook-Chat oder im Windows Live Messenger die Textnachrichten-Funktion des Gerätes komplett blockieren. Nach Erhalt der Nachricht mit bösartigem Inhalt schaltet sich das Gerät automatisch ab. Ein anschließender Neustart ist zwar möglich, jedoch sind alle Messaging-Funktionen gesperrt. Bisher ist die einzige Lösung ein Hard Reset bei dem das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Eine Stellungnahme von Microsoft zu dem Problem steht bisher noch aus. Bleibt zu hoffen, dass bereits ein Patch in Arbeit ist.

Tags :
  1. Schade, dass alle Hersteller zur Einführung ihrer Produkte Probleme oder Sicherheitslücken mit der Software haben, egal ob iOS, Adroid, Windows

    Stellt euch das mal bei den heutigen Autos vor, die auch schon von A-Z mit Softwarezusatz glänzen wollen, wenn unterwegs so ein Softwareausfall auftritt kann es recht gefährlich werden.

    Naja wollen wir hoffen das diese Probleme nur bei unseren Mobile Phones und Tablets verbleiben :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising