Dell Alienware Aurora: Sechs übertaktete und flüssigkeitsgekühlte Rechenkerne

Alienware Aurora_1 prev

Dell hat mit dem Alienware Aurora einen Desktoprecher vorgestellt, der vor allem für Spielefans gedacht ist. Mit Intels Core-i7-Sechskern-Prozessoren (Serie 3000) und 8 beziehungsweise wahlweise auch 16 GByte RAM und zwei Grafikkarten im Verbund sollte das System allen Ansprüchen gerecht werden.

Der Alienware Aurora von Dell ist mit Intels Core-i7-CPU mit sechs Rechenkernen ausgestattet, die ab Werk übertaktet und flüssigkeitsgekühlt sind. Die Flüssigkeitskühlung ist wartungsfrei und kommt ohne Kühlkörper und Ventilator aus. Außerdem kommt Intels X79-Express-Chipsatz zum Einsatz, der DDR3-Speicher mit Quad Channel unterstützt.

Darüber hinaus können Kunden zwei Grafikkarten paralle im Rechner betreiben. Zur Wahl stehen AMD Radeon HD 6870 (AMD CrossFireX) und pro Karte 1 GByte GDDR5-RAM oder zwei AMD Radeon HD 6950 (AMD CrossFireX) mit 2 GByte GDDR5 RAM pro Stück.

Lichteffekte am Gehäuse können über eine Software namens Alienware Command Center kontrolliert und dem persönlichen Geschmack angepasst werden.

Die Speicherausstattung umfasst je nach Ausstattungsoption 8 oder 16 GByte Quad-Channel-DDR3-Speicher mit 1600 MHz sowie eine Festplatte mit bis zu 2 TByte Speicher. Optional sind auch SSD-Laufwerke mit 256 oder 512 GByte lieferbar. Dazu kommen ein oder zwei optische Laufwerke. Das Gehäuse misst 426 x 645 x 250 mm und wiegt stolze 20,4 Kilogramm.

Der Alienware Aurora soll ab sofort ab einem Grundpreis von rund 2.200 Euro über Dell erhältlich sein. [Andreas Donath]

[Via Dell]

Tags :
  1. Damit wird kein Gamer ernsthaft Glücklich werden. Die AMD Grafikkarten haben zu wenig Leistung und Crossfire macht es nur noch schlimmer. Eine gute nVidia Karte (GTX580 oder GTX570 OC) würde viel besser in das System passen.

    Das mit den zwei Grafikkarten ist reines Marketing.

    1. Das mit den 2 Grafikkarten mag sein, die sind wirklich nicht sehr sinnvoll, aber das die HD6970 zu wenig Leistung haben soll ist doch ein Gerücht, die liegt mit der GTX 580 etwa gleich auf, denn 2 FPS merkt im Spiel eh keiner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising