iMessage versorgt gestohlene iPhone weiter mit SMS

iMessage

Aufgepasst: Wenn das iPhone geklaut wird, wird es weiterhin Nachrichten empfangen, die via iMessage verschickt wurden. Selbst wenn es per Fernzugriff gewiped und deaktiviert wurde.

Der Dieb – oder wer auch immer es dann besitzt – wird also in der Lage sein, vertrauliche Nachrichten zu lesen. Nutzer berichten in Apples Forum immer wieder von dem Problem. Die iMessage wird sowohl auf dem neuen als auch dem alten iPhone angezeigt.

Die einzige Lösung ist, die alte AppleID zu deaktivieren und sich eine neue anzulegen. [Jesus Diaz/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Ars Technica]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising